Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783790213560

50 Jahre Israel

Dokumentation einer Veranstaltungsreihe des Emil-Frank-Instituts

Verlag
Paulinus Verlag GmbH
Produktinformation
Herausgeber: Hardy Ostry, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 160 Seiten, Sprache: Deutsch, 216 x 142 x 15mm
Als "unwahrscheinliche Partnerschaft" hat der ehemalige israelische Außenminister Abba Eban einmal das Verhältnis zwischen Deutschland und dem Staat Israel bezeichnet. Doch entwickelte sich im Laufe der Geschichte, geprägt von Persönlichkeiten wie
10,20 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Als "unwahrscheinliche Partnerschaft" hat der ehemalige israelische Außenminister Abba Eban einmal das Verhältnis zwischen Deutschland und dem Staat Israel bezeichnet. Doch entwickelte sich im Laufe der Geschichte, geprägt von Persönlichkeiten wie David Ben Gurion und Konrad Adenauer, eine nicht "normale", aber besondere Beziehung zwischen beiden Staaten und Völkern. Im Bewusstsein um die Vergangenheit und im Bekenntnis zur deutschen Verantwortung für das Geschehene gestaltete sich ein zuvor in der Tat für unmöglich gehaltenes Verhältnis. Als Freund begleitet Deutschland seit Jahrzehnten die Geschichte des Staates Israel; darum bemüht, konstruktiv zu sein, und wo nötig auch mit kritischem Blick. Am 14. Mai 1948 verlas Ben Gurion in Tel Aviv die Unabhängigkeitserklärung Israels. Den 50. Jahrestag der Staatsgründung nahmen des Emil-Frank-Institut und die Konrad-Adenauer-Stiftung zum Anlaß zu einer besonderen Veranstaltungsreihe mit renommierten Vertretern aus Wissenschaft, Politik, Journalismus und Kultur.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien