Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 4053796003072

6 Original Albums

Autor
Stephane Grappelli
Verlag
Membran Media GmbH
Produktinformation
207 Minuten, Keine Altersangabe, 134 x 127 x 20mm
Im Paris der 30er-Jahren treffen zwei visionäre Genies aufeinander, Django Reinhardt und Stéphane Grappelli. Mit ihrem "Quintette de Hot Club de France", der ersten Formation, die nur aus Saiteninstrumenten bestand, bringen sie die Clubszene zum Kochen
14,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Im Paris der 30er-Jahren treffen zwei visionäre Genies aufeinander, Django Reinhardt und Stéphane Grappelli. Mit ihrem "Quintette de Hot Club de France", der ersten Formation, die nur aus Saiteninstrumenten bestand, bringen sie die Clubszene zum Kochen und geben dem Swing durch ein Amalgam von virtusoer Gypsymusik und Jazz völlig neue Impulse. Der Geiger Stéphane Grappelli, dessen Instrument ganz sicher nicht zu den beliebtesten Instrumenten des Jazz gehört, veredelt diese heiße Mischung mit seiner ganz besonderen Note, elegant, brillant, einfallsreich und hochmusikalisch. Das Quintett macht schnell Furore und die Wellen schlagen hoch und weit . In den 1950er- und 1960er-Jahren nimmt Grappelli mit zahlreichen großen Jazzmusikern (unter ihnen Duke Ellington, Glenn Miller, Oscar Peterson, Earl Hines und Teddy Wilson) weltweit Schallplatten auf und tourt um die Welt. Er entwickelt sich zum einflussreichsten Violinisten der Jazzszene. Legendär wird seine Zusammenarbeit mit Yehudi Menuhin, der über ihn sagt: "Stéphane Grappelli ist ein sehr feiner Musiker, der auch viel Verständnis hat für unsere klassische Kunst." Diese 6 Originalalben zeichnen Grappellis Karriere von 1937 bis in die frühen Sechzigerjahre nach. Von "Quintet Of The Hot Club Of France Featuring Django Reinhardt & Stéphane Grappelli" mit Aufnahmen von 1937 bis 1939 über "Improvisations "(1957), "Notre ami Django "(1958) und "Djangology" (1961) bis zu "Feeling + Finesse = Jazz" von 1962. Das 1956 erschienene Album "Piano à Gogo" zeigt, dass Grappelli auch als Pianist mit allen Wassern gewaschen war.
Inhaltsverzeichnis
CD 1: 1. Swing from Paris - 2. My Sweet - 3. Improvisation - 4. Sweet Georgia Brown - 5. Three Little Words - 6. Nocturne - 7. Daphne - 8. H.C.Q. Strut - 9. Looking At You - 10. Vous qui passez sans me voir - 11. Marno - 12. Wendy - 13. Crazy Blues - 14. Tendrement - 15. Valse du passé - 16. I Can¿t Recognised the Tune - 17. Viens au creux de mon épaule - 18. Red-O-Rey - CD2: 1. The Lady Is a Tramp - 2. Fascinatin¿ Rhythm - 3. Dans la vie - 4. Cheek to Cheek - 5. A Nightingale Sang in Berkeley Square - 6. Taking a Chance on Love - 7. ¿S Wonderful - 8. Someone to Watch over Me - 9. If I Had You - 10. Body and Soul - 11. I Want to Be Happy - 12. She's Funny That Way - 13. Time After Time - 14. Just One of Those Things - 15. Swing 39 - 16. Minor Swing - 17. Manoir de mes rêves - 18. Swing from Paris - 19. Artillerie lourde - 20. Nuages - 21. Djangologie - 22. Anouman - 23. Swing 42 - 24. Place de Brouckère - CD3: 1. Minor Swing - 2. Beyond the Sea (La mer) - 3. Brick Top - 4. Honeysuckle Rose - 5. Artillerie lourde - 6. Djangologie - 7. After You've Gone - 8. Où es- tu, mon amour? - 9. I Saw Stars - 10. Lover Man - 11. Menilmontant - 12. Swing 42 - 13. Django - 14. Nuages - 15. Alabamy Bound - 16. You Better Go Now - 17. Daphne - 18. Le Tien - 19. Minor Swing - 20. Makin¿ Whoopee - 21. How About You? - 22. Soft Winds

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien