Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783402137857

Acta Pacis Westphalicae / Serie II / Die kaiserlichen Korrespondenzen

Band 9: Mai - August 1648

Verlag
Aschendorff Verlag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Sprache: Deutsch, 245 x 185 x 43mm
Der Schwerpunkt des Kongressgeschehens lag zwischen dem 12. Mai und dem 31. August 1648 für die kaiserlichen Gesandten auf dem Abschluss der Friedensverhandlungen mit Schweden. Dabei standen die letzten umstrittenen Themenkomplexe - Regelung der
93,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Der Schwerpunkt des Kongressgeschehens lag zwischen dem 12. Mai und dem 31. August 1648 für die kaiserlichen Gesandten auf dem Abschluss der Friedensverhandlungen mit Schweden. Dabei standen die letzten umstrittenen Themenkomplexe - Regelung der Militärsatisfaktion, Amnestie in den kaiserlichen Erblanden sowie Friedensvollzug und Friedenssicherung - im Zentrum. Den Höhepunkt bildete die Vereinbarung des kaiserlich-schwedischen Vertrags am 6. August in Osnabrück. Den Kaiserlichen gelang es anschließend nicht, die Verhandlungen mit Frankreich unter Einbeziehung Spaniens in Münster fortzusetzen. Vielmehr nahmen die Reichsstände Mitte August die Verhandlungen mit Frankreich in Osnabrück auf.