Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783790213577

Amerikanisches Judentum heute /American Jewry Today

Dokumentation einer Veranstaltungsreihe des Emil-Frank-Instituts

Verlag
Paulinus Verlag GmbH
Produktinformation
Herausgeber: Ursula Mantell-Oomen, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 120 Seiten, Sprache: Englisch, Deutsch, 216 x 142 x 15mm
Die Grundlegende Geschichte der amerikanischen Juden besteht aus zwei Erzählsträngen. Auf der einen Seite ist keine Gesellschaft in der Geschichte der jüdischen Diaspora so offen gewesen für ihr jüdisches Engagment und jüdische teilnahme wie die
10,20 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die Grundlegende Geschichte der amerikanischen Juden besteht aus zwei Erzählsträngen. Auf der einen Seite ist keine Gesellschaft in der Geschichte der jüdischen Diaspora so offen gewesen für ihr jüdisches Engagment und jüdische teilnahme wie die Vereinigten Staaten. Von daher ist das äußere Leben der Juden als Amerikaner eine unglaubliche Erfolgsstory. Juden werden von praktisch allen nichtjüdischen ethnischen und religiösen Gruppierungen in Amerika beneidet. Wenn das äußere Leben der Juden als Amerikaner eine Erfolgsstory ist, so wird jedoch gleichzeitig ihr inneres Leben als Juden in zunehmenden Maße in Frage gestellt. Verstehen Juden, was es bedeutet, Juden zu sein, und wissen sie, weshalb es wichtig ist, ein jüdisches Leben zu führen? Haben sie einen angemessenen Begriff vom Inhalt der jüdischen Lehren, und können sie ihren Kindern und Enkeln gegenüber überzeugend vertreten, weshalb Jude zu sein eine Sache von großer Bedeutung ist?