Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 116847

Anna Schäffer

Eine Selige aus Bayern

Autor
Emmeram H. Ritter
Verlag
Schnell & Steiner
Produktinformation
688 Seiten, 17 x 24 cm, Gebunden, farbige Abbildungen
Selber schon schwer von Krankheit gezeichnet, erhob im Jahre 1999 Papst Johannes Paul II. in Rom Anna Schäffer zur Ehre der Altäre.
24,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 5 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

Alternative Produkte

Zur Heiligsprechung von Anna Schäffer

  • Anna Schäffers Leben und Leiden brachte sie Gott als Sühneopfer dar. Jetzt wird sie durch Papst Benedikt XVI. heiliggesprochen.
Selber schon schwer von Krankheit gezeichnet, erhob im Jahre 1999 Papst Johannes Paul II. in Rom Anna Schäffer zur Ehre der Altäre. Anna Schäffer (1882-1925), in dem kleinen bayerischen Dorf Mindelstetten im Landkreis Eichstätt geboren, hatte im Jahre 1901 als Dienstmädchen bei einem Arbeitsunfall so schwere Verletzungen an den Beinen erlitten, dass sie für den Rest ihres Lebens ans Krankenbett gefesselt war. Ihr Leben und Leiden brachte sie Gott als Sühneopfer dar.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien