Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 111544

Bachs Welt

Die Familiengeschichte eines Genies

Autor
Volker Hagedorn
Verlag
Rowohlt
Produktinformation
416 Seiten, 14 x 21 cm, gebunden, S/W-Abbildungen
Volker Hagedorn erzählt in »Bachs Welt« die grandiose Geschichte einer Dynastie. Nur wenigen ist bekannt, dass Johann Sebastian Bach ein Spross einer Familie von Musikern war. Tauchen Sie in diesem Buch in den Familienstammbaum Johann Sebastian Bachs ein.
24,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 6 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Familienstammbaum Johann Sebastian Bachs

  • Informationen über die Familie Bachs
  • fesselnd erzählt und gut recherchiert
  • mit wichtigen Stationen und Orten
Johann Sebastian Bach ist ein seit jeher geschätzter und beliebter Komponist, dessen Genie sich schon recht früh offenbart hat.
Volker Hagedorn hat sich in »Bachs Welt« nicht nur mit Johann Sebastian Bach sondern auch mit der Geschichte seiner Familie und den gesellschaftlichen Umständen, in denen diese gewesen war, auseinandergesetzt. Johann Sebastian Bach wird dabei selbstverständlich nicht außen vor gelassen, wird jedoch durch diesen Familienstammbaum aus einem neuen Blickwinkel betrachtet.
Er entstammt einer 150 Jahre alten Dynastie von Musikern und Komponisten, die ihn schon in der Kindheit durch ihre Musik prägten.
Auf den 416 Seiten dieses Buches verhelfen Schwarz-Weiß-Abbildungen zu einem klaren Bild der Orte und Häuser, in denen diese wandelten.
Volker Hagedorn verfolgt den Weg dieser Dynastie über Todesfälle, Hochzeiten und Geburten hinaus auch im Hinblick auf die Musik und die Kompositionen.
Er baut dabei auch eine Brücke in die Gegenwart und beleuchtet in diesem so fesselnd geschriebenen Buch auch, wie die Orte, an denen die Bachs gelebt haben, heute aussehen.
Durch diesen spannenden Erzählstil, aber auch durch die hervorragend recherchierten Informationen werden die Wurzeln Bachs lebendig und das farbenfrohe Bild einer anderen Zeit ersteht vor dem geistigen Auge des Lesers.
Entdecken Sie Johann Sebastian Bach von einer anderen, einer familiären und gesellschaftlichen Seite!

Über den Autor:
Volker Hagedorn, geb. 1961, ist Journalist und Musiker. Er studierte Musik in Hannover. Einige Zeit lang war er der Feuilletonredakteur der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und Musikredakteur der Leipziger Volkszeitung. Seit 1996 arbeitet er als freier Journalist, beispielsweise für DIE ZEIT und verschiedene Rundfunksender. Er ist Mitglied der Kammermusikjury für den »Preis der Deutschen Schallplattenkritik«.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien