Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783795429010

Barbarossabilder

Entstehungskontexte, Erwartungshorizonte, Verwendungszusammenhänge

Verlag
Schnell und Steiner
Produktinformation
Herausgeber: Knut Görich, Romedio Schmitz-Esser, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 360 Seiten, Sprache: Deutsch, 285 x 170 x 30mm
Kaiser Friedrich Barbarossa gehört zu den bekanntesten Herrschergestalten des Mittelalters. Dieser reich bebilderte Sammelband versammelt die zeitgenössischen bildlichen Darstellungen des Staufers und eröffnet neue Perspektiven auf das Verhältnis von
49,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Kaiser Friedrich Barbarossa gehört zu den bekanntesten Herrschergestalten des Mittelalters. Dieser reich bebilderte Sammelband versammelt die zeitgenössischen bildlichen Darstellungen des Staufers und eröffnet neue Perspektiven auf das Verhältnis von Herrschaft und Kunst im 12. Jahrhundert. Von Kaiser Friedrich I. Barbarossa existieren zahlreiche Bildnisse; der Staufer wurde auf Münzen, Siegeln und Wandmalereien, in Buchminiaturen, auf liturgischem Gerät und in der Bauplastik vielfach dargestellt. Die Beiträge dieses Bandes widmen sich den einzelnen Bildzeugnissen. Sie wurden bislang vor allem als Ausdruck des herrscherlichen Selbstverständnisses oder staufischer Reichsideologie verstanden.