Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783766622693

Befreite Schöpfung (1 Stck.)

Kosmologie - Ökologie - Spiritualität Ein zukunftsweisendes Weltbild Mit einem Vorwort von Fritjof Capra

Autor
Boff, Leonardo / Hathaway, Mark
Verlag
Verlag Butzon & Bercker
Produktinformation
22 x 14 cm; 392 Seiten
Sind wir nur die Gestrandeten am Rand eines kalten, stumpfsinnigen Universums und das Produkt eines absurden Zufalls?
Mark Hathaway und Leonardo Boff arbeiten in diesem Buch gründlich die Ergebnisse der neuen Kosmologie,
der Quantenphysik, der
29,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 5 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Befreite Schöpfung

Sind wir nur die Gestrandeten am Rand eines kalten, stumpfsinnigen Universums und das Produkt eines absurden Zufalls?
Mark Hathaway und Leonardo Boff arbeiten in diesem Buch gründlich die Ergebnisse der neuen Kosmologie,
der Quantenphysik, der Chaostheorie, der Biologie und der Geowissenschaften auf. Sie zeigen, dass der Prozess der Entwicklung des Kosmos selbst einen Sinn offenbart, dass unser Geist, unsere Liebesfähigkeit und unsere Empfindsamkeit im Kosmos selbst tief verankert sind. Der alten, deterministischen „Kosmologie der Herrschaft“ setzen sie ein neues Verständnis des Kosmos selbst entgegen, dessen Tendenzen und Sinnstrukturen unser eigenes Ringen um eine lebensfreundliche Welt unterstützen.

Kein Geringerer als Fritjof Capra setzt sich für dieses Buch entschieden ein und hat ein ausführliches Vorwort beigesteuert. Der österreichische Physiker und Philosoph Capra lebt in Berkeley, Kalifornien, und ist einer der entscheidenden Brückenbauer zwischen Naturwissenschaften, Ökologie und Mystik. Etliche seiner zahlreichen Bücher u. a. „Wendezeit“, „Das Lebensnetz“, „Das Tao der Physik“ wurden Weltbestseller.

Die Pioniere der heutigen Naturwissenschaften betrachten das Universum nicht mehr als eine Maschine, die sich aus elementaren Bauteilen zusammensetzt. Wir haben entdeckt, dass die materielle Welt letztlich ein Netzwerk untrennbarer Muster von Beziehungen ist; dass der Planet als Ganzer ein lebendiges, sich selbst regulierendes
System ist. [...] Die Evolution wird nicht mehr als der Wettkampf ums Überleben aufgefasst, sondern als kooperativer Tanz, in dem Kreativität und das ständige Auftreten von Neuheit die treibenden Kräfte darstellen. [...] Die Autoren vertreten auch – zu Recht, wie ich meine – die Auffassung, dass die im Entstehen begriffene wissenschaftliche Kosmologie in völlige Übereinstimmung mit der spirituellen Dimension der Befreiung gebracht werden kann. [...] Da wir an einem Scheideweg in der Geschichte der Menschheit angelangt sind, werden die Leser in diesem Buch
einen Reichtum an Ideen und tiefen Einsichten zu einem grundlegenden Bewusstseinswandel und einer radikalen Veränderung in unserer Welt finden, auf die es jetzt ankommt.
Aus dem Vorwort von Fritjof Capra

Boff und Hathaway leisten hier eine großartige Synthese von Befreiungstheologie und Schöpfungsspiritualität.
Matthew Fox

Leonardo Boff ist einer der führenden Befreiungstheologen und Träger des alternativen Nobelpreises. Als einer der Ersten hat er die Ökologie als zentrales Thema für die Theologie entdeckt. Boff ist im deutschen Sprachraum aufgrund von zahlreichen Publikationen, darunter so manche Bestseller, bekannt.

Mark Hathaway studierte unter anderem Mathematik, Physik und Erziehungswissenschaften; zahlreiche Veröffentlichungen zu Ökologie und Spiritualität; zurzeit Dozent an der Universität Toronto für Kosmologie, Weltanschauungen und Erwachsenenpädagogik.

mit Schutzumschlag und LesebändchenEinband - flex (Papberpack), Einbandart: Paperback