Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 046161

Behütet & gesegnet alle Zeit

Gedanken zum gemeinsamen Lebensweg

Autor
Dietrich Bonhoeffer
Verlag
St. Benno Verlag
Produktinformation
32 Seiten, 16 x 19 cm, gebunden, durchgehend farbig gestaltet, mit zahlreichen Farbfotos
Die Liebe zwischen Menschen und der christliche Glaube gehören für Dietrich Bonhoeffer zusammen. Oft hat der Theologe über das Thema Ehe geschrieben. Seine Gedanken in diesem Buch sind besonders für Verlobte und angehende Ehepaare eine Bereicherung.
6,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Gedanken zu Hochzeit und Ehe

  • Anregungen und Gedanken für Eheleute
  • symbolstarke Bilder
Der große Theologe Dietrich Bonhoeffer hat viel über die Bedeutung der Liebe gesprochen und geschrieben. Unter seinen Worten finden sich auch viele inspirierende Gedanken und Wegweiser zur Ehe. Das Buch »Behütet & gesegnet alle Zeit. Gedanken zum gemeinsamen Lebensweg« versammelt die Texte Bonhoeffers zum Thema Trauung und christliches Eheleben.
In offenen, klugen Worten spricht er darin über das Geschenk der Ehe, die Kraft, die dieses Geschenk uns in schweren Zeiten zu geben vermag sowie über ihre Bedeutung als Ankerpunkt der Familie und die verantwortungsvollen Aufgaben, vor die Eheleute hier gestellt werden.
Das Buch »Behütet & gesegnet alle Zeit. Gedanken zum gemeinsamen Lebensweg« ist durchgehend farbig gestaltet und mit vielen liebevollen Farbfotos versehen worden, die seine Lektüre zu einem ermutigenden wie inspirierenden Erlebnis werden lassen. Eine schöne Geschenkidee für ein Hochzeitspaar, für ein Paar, das überlegt, den »Bund für's Leben« zu schließen oder auch zum Ehejubiläum.

Über den Autor:
Dietrich Bonhoeffer, geboren 1906, gestorben 1943, war Theologe und einer der wichtigsten Vertreter der Bekennenden Kirche, die sich am Widerstand gegen den Nationalsozialismus beteiligte. Ab 1935 leitete er das Predigerseminar der Bekennenden Kirche in Finkenwalde, im Jahr 1940 wurde ihm Redeverbot und ein Jahr darauf auch Schreibverbot erteilt. 1943 wurde Bonhoeffer verhaftet und deportiert. Er wurde 1945 im KZ Flossenbürg hingerichtet.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien