Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783451340963

Beteiligungsgerechtigkeit als Struktur- und Verhaltensnorm

Rechte und Pflichten angesichts von Marginalisierung und Exklusion

Autor
Anita Zocchi Fischer
Verlag
Herder Verlag GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 280 Seiten, Sprache: Deutsch, 228 x 158 x 20mm
Die Beteiligungsgerechtigkeit, wie sie im Wirtschaftshirtenbrief der US-Bischöfe 1986 formuliert wurde, ist im kirchlichen Kontext verschiedentlich rezipiert worden. Ihre Relevanz in zunehmend atomisierten Gesellschaften ist sofort einsichtig. Die
50,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die Beteiligungsgerechtigkeit, wie sie im Wirtschaftshirtenbrief der US-Bischöfe 1986 formuliert wurde, ist im kirchlichen Kontext verschiedentlich rezipiert worden. Ihre Relevanz in zunehmend atomisierten Gesellschaften ist sofort einsichtig. Die ausgeprägt gemeinschaftliche Ausrichtung ist ein wichtiges Korrektivum angesichts mangelnder Beteiligungsmöglichkeiten und -bereitschaft. Sie hat sowohl eine sozialethische als auch eine individualethische Stoßrichtung; das individuelle Verhalten und die Gestaltung der Gesellschaftsstrukturen beeinflussen sich gegenseitig und sind voneinander abhängig.
Informationen zum Autor
Anita Zocchi Fischer, Dr. theol., Theologiestudium in Chur, Rom und Fribourg, Promotion an der Theologischen Fakultät der Universität Fribourg/Schweiz. Pfarrerin VDM der reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn.