Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783788722913

Bildersprache und Argumente

Theologische Aufsätze

Autor
Dietrich Ritschl
Verlag
Neukirchener Theologie
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 230 Seiten, Sprache: Deutsch, 223 x 125 x 24mm
Sind Argumente und Lehren wirklich Feinde lebendiger Religiosität? Die Grundfrage hinter den in diesem Band gesammelten Studien lautet: Wieso, mit welchem Recht und welcher Notwendigkeit ist aus biblischen Bildreden und summierenden Metaphern die Fülle
29,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Sind Argumente und Lehren wirklich Feinde lebendiger Religiosität? Die Grundfrage hinter den in diesem Band gesammelten Studien lautet: Wieso, mit welchem Recht und welcher Notwendigkeit ist aus biblischen Bildreden und summierenden Metaphern die Fülle theologischer Lehren entstanden? Wer nicht realisiert, dass die biblische, die christliche Grundsprache aus Metaphern besteht, die ständig neu sortiert und interpretiert werden müssen, missversteht das Zentrale des Christentums. Die hier ausgewählten Studien in deutscher und englischer Sprache sollen Beispiele solcher Interpretation aus Theologie und Ethik sein.
Informationen zum Autor
Dietrich Ritschl, Dr. theol., geb. 1929, war Gemeindepfarrer in Schottland und den USA, Professor für Patristik und Systematische Theologie, Direktor des Ökumenischen Instituts der Universität Heidelberg.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien