Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783866830127

Borderline

Autor
Gerhard O. Ingold
Verlag
Wagner Verlag GmbH
Produktinformation
Belletristik, 244 Seiten, Sprache: Deutsch, 200 x 129 x 19mm
"Ob mit Lust oder ohne Lust: Maria, die Mutter Jesus, wurde vorehelich und damit ausserehelich geschwängert." Seit sich der junge Polizist Michael Matter von freikirchlichen Glaubensmustern befreit, kommen solche Gedanken ungerufen. Die damit verbundenen
12,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

"Ob mit Lust oder ohne Lust: Maria, die Mutter Jesus, wurde vorehelich und damit ausserehelich geschwängert." Seit sich der junge Polizist Michael Matter von freikirchlichen Glaubensmustern befreit, kommen solche Gedanken ungerufen. Die damit verbundenen ethischen Konsequenzen schockieren ihn. Der Jahre dauernde kritische Weg beginnt zeitgleich mit einem Tötungsdelikt: Im mondänen Berner Vorort Muri wird Marion Greiffbühler von ihrem Ehemann Xaver tot aufgefunden. Bald deutet alles auf diesen als Täter hin. Daran zweifelt Michael. Obschon der aufgefundene Dolch als angebliche Tatwaffe ausscheidet, gibt es jedoch immer noch genügend belastende Fakten. Im Prozess wird Xaver verurteilt. Drei Jahre später stirbt die Schwester Marions auf mysteriöse Weise. Indizien weisen daraufhin, dass Michaels Zweifel vor drei Jahren richtig gewesen waren. Weitere zwei Jahre später ereignet sich in Belp ein Tötungsdelikt, dessen Parallelen zum Ersten in Muri frappant sind. "Als ehemaliger Kriminalist habe ich mich gedanklich wieder als Ermittler gefühlt. Ich habe gehofft, vorverurteilt, spekuliert und wurde immer wieder über die Gedankengänge des Autors überrascht. Es war für mich ein richtiger Lesespass." Der Autor Gerhard O. Ingold wurde 1951 im Kanton Bern geboren. Erster Beruf Bäcker-Konditor. 1973 bis 1977 Studium freikirchlicher Theologie. Mit dreiunddreissig Jahren Ausbildung zum Pflegefachmann mit Schwerpunkt Psychiatrie. 1991 Bruch mit jeglicher Form der Religion. Mit seiner Frau wohnt er im Kanton Bern.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien