Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783872146144

Brücken bauen

Christen und Muslime erleben Begegnung

Verlag
Erlanger Vlg F.Mission
Produktinformation
Herausgeber: Hans-Martin Gloel, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 185 Seiten, Sprache: Deutsch, 212 x 149 x 14mm
Christen und Muslime erleben Begegnung

Wo Christen und Muslime einander begegnen und sich für ein bewusstes Miteinander einsetzen, da kann es kein beziehungsloses Nebeneinander mehr geben und Konflikte müssen nicht zu einem Gegeneinander werden. In
9,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Christen und Muslime erleben Begegnung Wo Christen und Muslime einander begegnen und sich für ein bewusstes Miteinander einsetzen, da kann es kein beziehungsloses Nebeneinander mehr geben und Konflikte müssen nicht zu einem Gegeneinander werden. In diesem Buch reflektieren Christen und Muslime ihre religiöse Motivation für die Begegnungs- und Dialogarbeit und ihre Situation als Glaubende in einer sich rasch wandelnden säkularen Gesellschaft. Der Schwerpunkt liegt auf den Erfahrungen mit ganz verschiedenen Projekten des Begegnungszentrums BRÜCKE in Nürnberg, bei denen verschiedene Zielgruppen christlich-muslimisches Miteinander gestalten, gerade indem sie ihre jeweils eigene Glaubensidentität in diesen Begegnungsprozess einbringen. "Die vorliegenden Beiträge machen auf eindrückliche Weise deutlich, wie vielfältig die Angebote und Veranstaltungsformen der BRÜCKE sind. Man spürt, mit wie viel Engagement und Fantasie die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden ihre Arbeit tun. Neben den wichtigen grundsätzlichen Überlegungen vermitteln vor allem auch die vielen persönlichen Erlebnisse und Begegnungen, die geschildert werden, einen bewegenden Einblick in die Anliegen dieser Einrichtung. Die BRÜCKE ist zu einem Modell für christlich-islamische Begegnungsarbeit geworden. Die hier berichteten Erfahrungen und geschilderten Modelle dürfen gern an anderen Ort nachgeahmt und verwendet werden. Johannes Triebel, Islambeauftragter der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, im Nachwort)
Informationen zum Autor
Hans-Martin Gloël geb. 1965, Pfarrer der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, Leiter des Begegnungszentrums Brücke-Köprü in Nürnberg, studierte in Erlangen, Jerusalem, Heidelberg und Bir Zeit (Westbank) Theologie und Arabisch. 1997-1999 Pfarrvikariat in der Evangelischen Gemeinde zu Beirut im Libanon. Islambeauftragter des Evang.-Luth. Stadtdekanats Nürnberg. Vorstandsmitglied des KCID (Koordinierungsrat der Vereinigungen des christlich-islamischen Dialoges in Deutschland e.V.).

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien