Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783898891301

Burgruine Wurzstein im Steinachtal

Eine typologische Studie

Autor
Harald Herrmann
Verlag
Heinrichs-Verlag
Produktinformation
Reise, 208 Seiten, Sprache: Deutsch, 247 x 176 x 18mm
Die Ruine Wurzstein ruht in einem Dornröschenschlaf im Steinachtal in der Nähe von Warmensteinach. Nur noch einige Bodenstrukturen sowie spärliche Mauerreste zeugen von der ehemaligen Burg, die einst trutzig auf einem Felssporn das obere Steinachtal
8,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die Ruine Wurzstein ruht in einem Dornröschenschlaf im Steinachtal in der Nähe von Warmensteinach. Nur noch einige Bodenstrukturen sowie spärliche Mauerreste zeugen von der ehemaligen Burg, die einst trutzig auf einem Felssporn das obere Steinachtal kontrollierte. Da die Ruine Wurzstein in allen gängigen Karten eingetragen ist, fragen häufig Urlaubsgäste und nicht selten auch Einheimische nach dem Zweck dieser einstigen Verteidigungsanlage. Das Anliegen des Autors ist es, durch vergleichende Untersuchungen Licht in die bewegte Vergangenheit der Burg zu bringen. Über viele Jahre hinweg hat sich Harald Herrmann mit Burgenkunde allgemein und speziell mit den Gegebenheiten auf dem Wurzstein befasst, so dass er in diesem Buch ein lebendiges Bild der ehemaligen Burg Wurzstein, ihrer Bewohner und mannigfachen Aufgaben im Steinachtal zeichnen kann.