Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 130897

CD: »Beethoven: Hammerklaviersonate op. 106«

Sonata No. 29 »Hammerklavier«

Produktinformation
Laufzeit 52 min
Auf dieser CD hören Sie den Ausnahmepianisten Grigory Sokolov mit der einzigartigen »Hammerklaviersonate«, der bereits im Alter von 25 Jahren fähig war diese Sonate Beethovens zu spielen.
14,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur noch wenige Exemplare
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Grigory Sokolov: Beethovens »Hammer-klaviersonate«

  • Beethovens »Hammerklaviersonate« gespielt von Grigory Sokolov
  • eine fantastische Interpretation des Werkes
  • einzigartige Aufnahme
Lassen Sie sich von der Kunstfertigkeit Sokolovs fesseln.
Auf »Sokolov« können Sie Grigory Sokolov hören, wie er die berühmte und so komplexe »Hammerklaviersonate« spielt.
Diese Sonate ist dafür bekannt ausgesprochen schwierig zu spielen zu sein. Zu Beethovens Lebzeiten galt seine »Große Sonate für das Hammerklavier« als unspielbar, was vor allem an technischen Schwierigkeiten lag. Erst nach dem Tod Beethovens wurde diese Sonate das erste Mal von Franz Liszt uraufgeführt. Diese Sonate steht zusammen mit der berühmten neunten Sinfonie, den Diabelli-Variationen und der Missa Solemnis im Zentrum des Spätwerks dieses faszinierenden Komponisten.
Von Grigory Sokolov existieren nur recht wenige Aufnahmen. Doch sein Talent und seine Kunstfertigkeit stehen außer Frage, hat er doch diese berühmte Sonate bereits im Alter von 25 Jahren im November 1975 bereits gemeistert. Seine einzigartige Interpretation dieser grandiosen Sonate, aber auch sein technisches Können, seine Artikulations- und Phrasierungskunst und der volle Klang seiner Musik zeigen, was für ein Ausnahmepianist Grigory Solokov bereits in jungen Jahren war.

Titelliste:
1. Klaviersonate 29 in B-Dur »Hammerklaviersonate« - I. Allegro
2. Klaviersonate 29 in B-Dur »Hammerklaviersonate« - II. Scherzo. Assai vivace
3. Klaviersonate 29 in B-Dur »Hammerklaviersonate« - III. Adagio sostenuto
4. Klaviersonate 29 in B-Dur »Hammerklaviersonate« - IV. Largo – Intermezzo – Fuga

Hörproben

TitelDauer

Get Adobe Flash player

02 - Scherzo. Assai vivace 00:30

Get Adobe Flash player

03 - Adagio sostenuto. Appassionato e con molto sentimento 00:30

Get Adobe Flash player

04 - Largo - Intermezzo. Allegro risoluto - Fuga a 3 voci, con alcune licenze 00:30

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien