Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783878683810

Chorgebet und Kontemplation

Autor
Anselm Grün
Verlag
Vier Tuerme GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 80 Seiten, Sprache: Deutsch, 187 x 106 x 10mm
Singen ist Beten.

Chorgebet und Kontemplation gehören zusammen. Inneres und äußeres Gebet bilden in der klösterlichen Tradition seit jeher eine Einheit. Die vielen Worte der Psalmen stehen nur scheinbar im Widerspruch zur Besinnung. Anselm Grün
9,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Singen ist Beten. Chorgebet und Kontemplation gehören zusammen. Inneres und äußeres Gebet bilden in der klösterlichen Tradition seit jeher eine Einheit. Die vielen Worte der Psalmen stehen nur scheinbar im Widerspruch zur Besinnung. Anselm Grün beschreibt das Chorgebet als den typisch benediktinischen Weg der Kontemplation. Das Singen der Psalmen öffnet in den Singenden einen Raum, in dem sie Gott erfahren. Der Autor erklärt dabei, wie die eigentümliche Form der Psalmodie, des Psalmensingens, entstanden ist und welche Bedeutung ihre verschiedenen Elemente tragen: etwa der Wechselgesang, die eigentümliche Pause zwischen den Halbversen, die monotone Schlichtheit. Das Buch endet mit sieben Ratschlägen für Besucher des Stundengebets in der Abtei.
Informationen zum Autor
Anselm Grün, geboren 1945, ist Mönch der Abtei Münsterschwarzach und der bekannteste spirituelle Autor in Deutschland. Seine Bücher sind Bestseller.