Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783170147874

Christentum 1

Von den Anfängen bis zur Konstantinischen Wende

Verlag
Kohlhammer W.
Produktinformation
Herausgeber: Dieter Zeller, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Die Religionen der Menschheit. Bd. 28, Sprache: Deutsch, 237 x 168 x 49mm
In diesem Band wird beschrieben, wie sich das Christentum aus jüdischen Wurzeln, aber auch in Abgrenzung gegen das Judentum zu einer eigenständigen Religion in der spätantiken Welt entwickelte.
D. Zeller fasst den Ertrag der historisch-kritischen
89,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

In diesem Band wird beschrieben, wie sich das Christentum aus jüdischen Wurzeln, aber auch in Abgrenzung gegen das Judentum zu einer eigenständigen Religion in der spätantiken Welt entwickelte. D. Zeller fasst den Ertrag der historisch-kritischen Erforschung der Gestalt Jesu und der ersten Phasen christlichen Glaubens und Lebens zusammen. Spezialisten der Kirchengeschichte: W. M. Gessel, W. Kinzig, A. Merkt, G. Schöllgen, J. Ulrich, M. Wallraff) stellen die Herausbildung der theologischen Reflexion in Auseinandersetzung mit der hellenistischen Kultur, die Kultvollzüge und Strukturen der Gemeinde, die gesellschaftliche Stellung der Christen und ihre Jenseitshoffnung dar.
Informationen zum Autor
Dieter Zeller (Hrsg.) Mit Beiträgen von Antes, Peter / Cancik, Hubert / Gladigow, Burkhard / Greschat, Martin / Kinzig, Wolfram / Merkt, Andreas / Schöllgen, Georg / Ulrich, Jörg / Gessel, Wilhem M. / Wallraff, Martin / Zeller, Dieter

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien