Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783936912739

Christliche Identität profilieren

Corporate Identity im kirchlichen Bereich

Verlag
EB-Verlag
Produktinformation
Herausgeber: Wolfgang Nethöfel, Gerhard Regenthal, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 316 Seiten, Sprache: Deutsch, 213 x 149 x 22mm
Das ist eine Identitätsbestimmung, die kirchliche Inhalte, Funktionen und Formen betrifft, sie verändert und dann in nicht beliebiger Weise wieder einander zuordnet. Sie interpretiert, recht verstanden, kirchliche Corporate-Identity- (CI-) Prozesse als
29,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Das ist eine Identitätsbestimmung, die kirchliche Inhalte, Funktionen und Formen betrifft, sie verändert und dann in nicht beliebiger Weise wieder einander zuordnet. Sie interpretiert, recht verstanden, kirchliche Corporate-Identity- (CI-) Prozesse als Ausdruck kirchlichen Bemühens durch angemessene Reaktionen auf gegenwärtige Herausforderungen zu sich selbst zu finden: ecclesia semper reformanda. Wissenschaftler und Praktiker aus beiden großen Kirchen geben in diesem Buch Gemeinden, Kirchenkreisen, kirchlichen Organisationen und diakonischen Einrichtungen einen Überblick über den Stand der CI-Theoriediskussion, über die Problemlage und über Erfahrungen bei der Entwicklung und Profilierung christlicher als kirchlicher Identität. Leitbildentwicklungen, Struktur- und Organisationsveränderungsprozesse, Qualitätsentwicklung, Personalentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit werden beim Ansatz einer ganzheitlichen CI nicht isoliert gesehen, sondern aufeinander abgestimmt und synergetisch miteinander vernetzt. Nur durch dieses Umdenken bis in eine andere Einstellung und in identitätsstiftende Prozesse hinein können kirchliche Organisationen den wachsenden Erwartungen von innen und außen gerecht werden und ein neues Profil glaubwürdig und nachhaltig entwickeln.