Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 142644

Danzig

in 144 Bildern

Produktinformation
80 Seiten, 20 x 27 cm, gebunden, S/W-Abbildungen, Schutzumschlag
Dieser wundervolle Bildband zeigt Ihnen Danzig auf einzigartige Weise. Fotografien aus verschiedenen Jahrhunderten offenbaren Ihnen die Veränderungen der Stadt und zeigen Ihnen gleichermaßen einzelne, wundervolle Szenen.
12,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur noch wenige Exemplare
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Rührend und informativ

  • Danzig im Verlauf der Jahrhunderte
  • Wundervolle Fotografien
  • Informative und ausführliche Bildunterschriften
Entdecken Sie Danzig auf eine völlig neue Art und Weise.
Der Bildband »Danzig in 144 Bildern« zeigt Ihnen grandiose Fotografien, die Ihnen Danzig mit seinen Veränderungen und Entwicklungen über die Zeit näher bringen.
Durch die Bildern können Sie Veränderungen, die über Jahrzehnte hinweg geschahen durch einfaches Blättern mitverfolgen. Die ausführlichen Bildunterschriften lassen Sie nicht nur wissen, wo genau und in welchem Jahr die Fotografie aufgenommen wurde, sondern gibt Ihnen auch spannende Hintergrundinformationen zu den einzelnen Entwicklungen und Orten.
Neben besonders augenfälligen Gebäuden, sind in diesem Band auch Herz erwärmende Szenen mit den Menschen der Zeit festgehalten worden. Diese haben einen ganz eigenen Reiz auf den Betrachter und begeistern viele.
Die hier versammelten Fotografien sind Dokumente, die die Zeit überdauert haben und einen ganz fantastischen Einblick in das Danzig der verschiedenen Zeiten geben.
Gerade auch für diejenigen, in Ihrem Bekanntenkreis, die aus Danzig stammen oder für alle Interessierte, ist dieser Bildband ein ganz fantastisches Geschenk.
Selbstverständlich wird dieser Bildband nicht nur den von Ihnen Beschenkten, sondern auch Ihnen selbst viel Freude bringen.

Über den Autor:
Hans Bernhard Meyer, geb. 1924, starb am 26. Februar 2002. Er trat 1946 in den Jesuitenorden ein. Zwei Jahre später begann er sein Philosophiestudium an der Hochschule in Pullach und der jesuitischen Hochschule in Chantilly. Er absolvierte ein Theologiestudium an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main und an der Leopold Franzens Universität in Innsbruck. 1959 wurde er zum Dr. theol. promoviert. Seit 1966 lehrte er in Innsbruck. Er war Hauptschriftleiter der Innsbrucker »Zeitschrift für katholische Theologie«.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien