Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 145905

Das denkende Herz der Baracke

Die Tagebücher 1941 - 1943

Autor
Etty Hillesum
Verlag
Herder
Produktinformation
336 Seiten, 13 x 21 cm, gebunden
Die Tagebücher der holländischen Jüdin Etty Hillesum zeichnen ein lebendiges Bild einer tiefgründigen und außergewöhnlichen Frau. Sie reichen von März 1941 bis September 1943, als sie nach Auschwitz gebracht wurde. Darin spricht ein tiefer Glaube an das G
19,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 5 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Jüdisches Tagebuch

Die Tagebücher der holländischen Jüdin Etty Hillesum zeichnen ein lebendiges Bild einer tiefgründigen und außergewöhnlichen Frau. Sie reichen von März 1941 bis September 1943, als sie nach Auschwitz gebracht wurde. Darin spricht ein tiefer Glaube an das Gute in jedem Menschen und ein existenzielles Ringen mit Gott.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien