Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783374040988

Das Fach Evangelische Religion im Freistaat Sachsen aus der Sicht der Unterrichtenden

Ergebnisse einer empirischen Untersuchung und eines Symposions

Verlag
Evangelische Verlagsansta
Produktinformation
Herausgeber: Christoph Gramzow, Helmut Hanisch, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 258 Seiten, Sprache: Deutsch, 232 x 159 x 17mm
Vor mehr als zwanzig Jahren wurde das Fach Religion im Freistaat Sachsen eingeführt. Anfänglich war es völlig unklar, wie die Schülerinnen und Schüler darauf reagieren würden. Das führte in der Vergangenheit zu mehreren empirischen Untersuchungen
34,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Vor mehr als zwanzig Jahren wurde das Fach Religion im Freistaat Sachsen eingeführt. Anfänglich war es völlig unklar, wie die Schülerinnen und Schüler darauf reagieren würden. Das führte in der Vergangenheit zu mehreren empirischen Untersuchungen, die maßgeblich von Helmut Hanisch durchgeführt wurden. Unerforscht blieb dabei die Perspektive auf das neue Fach durch die Unterrichtenden. Diese Forschungslücke konnte nun durch eine Studie geschlossen werden, mit der Christoph Gramzow und Helmut Hanisch von der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens beauftragt worden waren. Inhalt des vorliegenden Bandes "Das Fach Evangelische Religion im Freistaat Sachsen aus der Sicht der Unterrichtenden" ist eine Dokumentation dieser Untersuchung und die Kommentierung der Ergebnisse durch renommierte religionspädagogische Experten. Ihre Beiträge wurden im Rahmen eines Symposions öffentlich diskutiert. Am Ende des Bandes finden sich einige Schlussfolgerungen der Herausgeber, die der Weiterentwicklung des Faches Religion dienen sollen.