Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783930826735

Das Gedächtnis des Landes

Engagement von BürgerInnen für eine Kultur des Erinnerns

Verlag
EB-Verlag
Produktinformation
Herausgeber: Detlev Gause, Heino Schomaker, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 179 Seiten, Sprache: Deutsch, 213 x 149 x 12mm
10,20 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung


Inhaltsverzeichnis
Aus dem Inhaltsverzeichnis Detlev Gause / Heino Schomaker: Gedenkarbeit als Bestandteil der kulturellen und politischen Bildung Michael Schwer: Das Gedächtnis des Landes - Zum Stellenwert der Tagung Günter Morsch: Die Bedeutung der kleineren Gedenkstätten für die Erinnerungskultur in der Bundesrepublik Deutschland Peter Reichel: Einrede - Eine Kritik der Vergangenheitsbewahrung Uwe Danker: Gedanken zur Zukunft der regionalen Gedenkarbeit in Schleswig-Holstein Karin E. Penno: KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte der Kirchengemeinde St. Petri Ladelund Perke Heldt: KZ-Arbeitsgruppe Husum-Schwesing 1983-1987 Jens Rönnau: Der U-Boot-Bunker Kilian in Kiel Michael Schwer: KZ-Gedenkstätte Ahrensbök Gerhard Hoch: KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen Hugo Rübesamen: Gedenklandschaft Mecklenburg-Vorpommern Heribert Fachinger: Gedenklandschaft Rheinland-Pfalz Detlef Garbe: Gedenkstätten im Land Hamburg - Entwicklung und Perspektiven Anhang: - Tagungsprogramm - Stellungnahme zum Thema - DGB Landesbezirk Schleswig-Holstein - Schriftliche Stellungnahmen von Kreisen und Städten - aus Schleswig-Holstein - Bericht über die Tagung (Frankfurter Rundschau vom 25.10.2000)- Mahnmahl Kilian (Brief an Ministerpräsidentin Simonis und Oberbürgermeister Gansel)- Adressen der KZ-Gedenkstätten in Schleswig-Holstein und Hamburg