Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783795426439

Das Kreuz

Darstellung und Verehrung in der Frühen Neuzeit

Verlag
Schnell und Steiner
Produktinformation
Herausgeber: Carla Heussler, Sigrid Gensichen, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 336 Seiten, Sprache: Deutsch, 280 x 210 x 27mm
Die Darstellung und Verehrung des Kreuzes entwickelt sich im Frühen Christentum, erreicht im Mittelalter ihre volle Ausprägung und wird in der Zeit der Reformation heftig diskutiert. In nachtridentinischer Zeit fungiert das Kreuz als Siegeszeichen der
59,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die Darstellung und Verehrung des Kreuzes entwickelt sich im Frühen Christentum, erreicht im Mittelalter ihre volle Ausprägung und wird in der Zeit der Reformation heftig diskutiert. In nachtridentinischer Zeit fungiert das Kreuz als Siegeszeichen der römischen Kirche. Als solches dient es auch dem kaiserlich-habsburgischen Kreuzkult und wird von den katholischen Herrschern Europas konfessionspolitisch eingeSetzt.
Informationen zum Autor
Autoren: Barbara Baert (Leuwen), Dagmar Dietrich (München) Ralph Miklas Dobler (Rom), Sigrid Gensichen (Heidelberg), Christian Hecht (Bamberg), Carla Heussler (Stuttgart), Ulrich Köpf (Tübingen), Martin Mádl (Prag), Vinzenz Pfnür (Münster), Herwarth Röttgen (Stuttgart), Bernhard Rupprecht (München), Freya Strecker (Tübingen) und Werner Telesko (Wien)