Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783795429669

Das Mainzer Rathaus von Arne Jacobsen

Politische Architektur in der deutschen Nachkriegsmoderne

Verlag
Schnell und Steiner
Produktinformation
Herausgeber: Matthias Müller, Gregor Wedekind, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 159 Seiten, Sprache: Deutsch, 287 x 160 x 17mm
Arne Jacobsens Mainzer Rathausbau von 1974 gehört zu den bedeutendsten öffentlichen Bauwerken der deutschen Nachkriegsmoderne und darf zugleich als Vermächtnis des dänischen Stararchitekten gelten. Es war das erste eigenständige kommunale Bauwerk in
24,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Arne Jacobsens Mainzer Rathausbau von 1974 gehört zu den bedeutendsten öffentlichen Bauwerken der deutschen Nachkriegsmoderne und darf zugleich als Vermächtnis des dänischen Stararchitekten gelten. Es war das erste eigenständige kommunale Bauwerk in Mainz, das den Wiederaufstieg der im Zweiten Weltkrieg beinahe gänzlich zerstörten Stadt mit einer selbstbewussten, monumentalen Geste ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken sollte.
Informationen zum Autor
Herausgeber Matthias Müller (Mainz), Gregor Wedekind (Mainz) Autoren Werner Durth (Darmstadt), Joachim Glatz (Mainz), Kai Kappel (Berlin), Sascha Köhl (Mainz), Michael Matheus (Mainz), Rainer Metzendorf (Mainz), Matthias Müller (Mainz), Gregor Wedekind (Mainz)