Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783402055021

Das Rheinland von Düsseldorf bis Bonn

Autor
Susanne Krueger
Verlag
Aschendorff Verlag
Produktinformation
Reise, 213 Seiten, Sprache: Deutsch, 205 x 123 x 15mm
Die Reihe "Regionen in Nordrhein-Westfalen" will einen Eindruck von der Vielfalt des Landes vermitteln. In acht Bänden werden die verschiedenen Kulturlandschaften in Wort und Bild vorgestellt. Nach einer allgemeinen Einführung folgt die Beschreibung der
14,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die Reihe "Regionen in Nordrhein-Westfalen" will einen Eindruck von der Vielfalt des Landes vermitteln. In acht Bänden werden die verschiedenen Kulturlandschaften in Wort und Bild vorgestellt. Nach einer allgemeinen Einführung folgt die Beschreibung der einzelnen Städte und Gemeinden - ihrer geografischen Lage, Geschichte, Sehenswürdigkeiten, kulturellen Angebote, Wirtschaftsstruktur, ihres Brauchtums und ihrer herausragenden Persönlichkeiten. Zahlreiche Kontaktadressen sollen dazu ermuntern, die Regionen besser kennen zu lernen. Abgerundet werden die Beiträge durch das jeweilige Stadt- bzw. Gemeindewappen und viele Farbfotos. Der sechste Band der Reihe behandelt das Rheinland von Düsseldorf bis Bonn. Berücksichtigt sind hier Teile des Kreises Mettmann, die Kreise Rhein-Kreis Neuss, Rhein-Erft-Kreis, der Rhein-Sieg-Kreis und die kreisfreien Städte Köln, Düsseldorf, Bonn und Leverkusen. Neben einer wechselvollen, jahrtausendealten Geschichte, deren Zeugen die Kirchen, Schlösser und Burgen entlang des Rheins sind, ist das Rheinland eine dynamische und starke Wirtschaftsregion mit international erfolgreichen Firmen u.a. aus den Bereichen Chemie, Automobilindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Mode und Medien. Nicht unerwähnt bleiben darf aber vor allem, dass sich hier die Hochburgen des rheinischen Karnevals befinden.