Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783522415002

Das Traumfresserchen

Autor
Michael Ende, Annegert Fuchshuber
Verlag
Thienemann-Esslinger
Produktinformation
Kinder- und Jugendbücher, Sprache: Deutsch, 251 x 228 x 10mm, nicht paginiert
Angst vor bösen Träumen? Das Traumfresserchen hilft. Ab 4
Prinzessin Schlafittchen, das Töchterchen des Königs von Schlummerland, hat Angst vor dem Schlafengehen, weil sie von bösen Träumen geplagt wird. Niemand weiß ein Mittel dagegen - bis ihr
12,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Angst vor bösen Träumen? Das Traumfresserchen hilft. Ab 4 Prinzessin Schlafittchen, das Töchterchen des Königs von Schlummerland, hat Angst vor dem Schlafengehen, weil sie von bösen Träumen geplagt wird. Niemand weiß ein Mittel dagegen - bis ihr Vater dem Traumfresserchen begegnet. Zum Autor: Michael Ende wurde 1929 als Sohn des surrealistischen Malers Edgar Ende in Garmisch-Partenkirchen geboren und starb im August 1995 in Stuttgart. In einer nüchternen, seelenlosen Zeit hat er die fast verloren gegangenen Reiche des Phantastischen und der Träume für die Kinder wie für die Erwachsenen zurückgewonnen und wurde mit Büchern wie "Die unendliche Geschichte" und "Momo" weltberühmt. Er zählt heute zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern und war immer ein ausgesprochen vielseitiger Autor. Neben Kinder- und Jugendbüchern hat er poetische Bilderbuchtexte und Bücher für Erwachsene, Theaterstücke, Opernlibretti und Gedichte geschrieben. Viele seiner Bücher wurden verfilmt oder für Funk und Fernsehen bearbeitet. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Preise. Seine Bücher haben bislang eine weltweite Gesamtauflage von über 20 Millionen erreicht und sind in nahezu 40 Sprachen übersetzt. Zur Illustratorin: Annegert Fuchshuber (1940-1998) wollte bereits als Kind "Bilderbuchmacherin" werden. Die Arbeit als Grafikerin in einer Werbeagentur ließ ihr jedoch nicht genügend Freiraum für Phantasie und Kreativität. So begann sie damit, selbst Kinderbücher zu verfassen und zu illustrieren. Sie prägte einen ganz eigenen Illustrationsstil und wurde eine der bedeutendsten deutschen Illustratorinnen, deren Bilderbücher in vielen Ländern veröffentlicht werden. 1984 erhielt sie für "Mausemärchen - Riesengeschichte" den Deutschen Bilderbuchpreis.