Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783451328299

Den Widerspruch denken

Das Leidensverständnis in den Theologien von Dorothee Sölle und Johann Baptist Metz

Autor
Ján Branislav Mickovic
Verlag
Herder Verlag GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 224 Seiten, Sprache: Deutsch, 221 x 120 x 22mm
Das Leiden stellt einen zentralen Begriff der politischen Theologie dar, mit dem sich die evangelische Theologin Dorothee Sölle und der katholische Theologe Johann Baptist Metz auseinandergesetzt haben. Wie kann Leiden interpretiert werden? Welche
40,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Das Leiden stellt einen zentralen Begriff der politischen Theologie dar, mit dem sich die evangelische Theologin Dorothee Sölle und der katholische Theologe Johann Baptist Metz auseinandergesetzt haben. Wie kann Leiden interpretiert werden? Welche Potenziale birgt es und wo liegen die Grenzen des Verstehens? Das Buch stellt die Ansätze beider Theologen vor und zeigt, wie Leiden zu einer wirksamen Hoffnung auf ein Besseres inspirieren kann.
Informationen zum Autor
Ján Branislav Mickovic, geb. 1976, Studium der Katholischen Theologie in KoSice (Slowakei), Doktoratsstudium an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien