Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783889812384

Der Arzt

Wie Albert Schweitzer Not linderte

Autor
Lothar Simmank
Verlag
Wichern Verlag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 119 Seiten, Sprache: Deutsch, 211 x 126 x 10mm
Es ist fast zu viel für ein einziges Leben, was der Tropenarzt, evangelische Pfarrer, Philosoph und begnadete Organist Albert Schweitzer (1875-1965) leistete. Der Pfarrerssohn aus dem Elsass startet eine vielversprechende wissenschaftliche Karriere als
9,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Es ist fast zu viel für ein einziges Leben, was der Tropenarzt, evangelische Pfarrer, Philosoph und begnadete Organist Albert Schweitzer (1875-1965) leistete. Der Pfarrerssohn aus dem Elsass startet eine vielversprechende wissenschaftliche Karriere als Theologe, obwohl er auch Musikwissenschaftler hätte werden können. Doch mit dreißig Jahren beginnt er Medizin zu studieren. Seine Berufung sieht er in Zentralafrika - er will sich als Arzt dem "unmittelbaren menschlichen Dienen" weihen und baut in Lambarene (Gabun) ein Urwaldhospital auf. Zur weltbekannten Ikone wurde der Friedensnobelpreisträger mit Schnauzbart und Tropenhelm durch seine Lehre von der "Ehrfurcht vor dem Leben" und den Kampf gegen die Atombombe. Was trieb Albert Schweitzer an? Warum wurde er gleichzeitig bewundert und belächelt? Die Biografie von Lothar Simmank sucht reportageartig nach den Spuren eines großen Protestanten, der in das dritte Jahrtausend hinein wirkt.