Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783896152794

Der barmherzige Samariter

Kinder-Mini-Musical

Autor
Jochen Rieger
Verlag
Gerth Medien GmbH
Produktinformation
Herausgeber: Jochen Rieger, Kornelia Cramer, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 28 Seiten, Sprache: Deutsch, 259 x 188 x 7mm
Ein reicher Händler reist aus geschäftlichen Gründen nach Jericho. Auf dem Weg wird er von Räubern überfallen. Ausgeraubt und schwer verletzt bleibt er hilflos am Wegrand liegen. Da kommt ein Priester vorbei....!

Alter: Ab
6,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Ein reicher Händler reist aus geschäftlichen Gründen nach Jericho. Auf dem Weg wird er von Räubern überfallen. Ausgeraubt und schwer verletzt bleibt er hilflos am Wegrand liegen. Da kommt ein Priester vorbei....! Alter: Ab Schulalter Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel Stil: poppige Kinderlieder und Balladen Aufführungsdauer: ca. 20 Minuten Besetzung: Sänger: Kinderchor, beliebig groß Solisten ad lib. Sprecher: ca. 5 - 8 kleine Sprecherrollen, 5 größere Rollen mit längeren Sprecherparts. Inszenierung: Die 6 Szenen spielen vor 2 verschiedenen Bühnenbildern. Inhalt: Singstimmen (einstimmig) mit Akkordbezeichnungen, Klavierbegleitung, Sprechertexte, Regieanweisungen 1. Reiselied des Händlers 2. Räuberrap 3. Priestersong 4. Samariterlied 5. Lied der Neugierigen 6. Lied der Bewunderer (Finale) 6 Szenen Inhaltsangabe: Jesus sagt den Menschen, dass sie ihren Nächsten lieben sollen. Da kommt die Frage auf, wer der Nächste überhaupt ist. Daraufhin erzählt Jesus eine Geschichte: Ein reicher Händler reist aus geschäftlichen Gründen nach Jericho. Auf dem Weg wird er von Räubern überfallen. Nachdem sie ihn überwältigt haben, rauben sie ihn aus. Sie verletzen den Händler auch noch schwer und lassen ihn auf der Straße liegen. Als erstes kommt ein Priester an dem Verletzten vorbei. Er sieht den verwundeten Mann. Aber er hilft ihm nicht, weil er davon ausgeht, dass der Mann selbst an seiner Misere Schuld ist. Danach kommt ein Levit. Auch er geht weiter, ohne zu helfen, da er befürchtet, sich zu verunreinigen.Als nächstes zieht ein Samariter die Straße entlang. Er kümmert sich liebevoll um den Verletzten, verbindet seine Wunden, gibt ihm einen Schlafplatz in einer Herberge und bezahlt sogar die Rechnung. Jesus lobt den Samariter und fordert uns auf, ebenso zu handeln. Wichtige Hinweise für Veranstalter finden Sie unter SERVICE / Hilfe / Musikverlag!
Informationen zum Autor
David Jeremiah ist Pastor der "Shadow Mountain" Kirche in El Cajon, Kalifornien, Autor von über 40 Büchern sowie ein gefragter Redner. Mit seiner Frau Donna hat er vier erwachsene Kinder, und die beiden freuen sich über mittlerweile elf Enkel. (c) Foto: Alan Weissmann