Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783842923089

Der Beginn eines neuen Tages

Autor
Heidrun Hurst
Verlag
mediaKern GmbH
Produktinformation
Buch, 320 Seiten, kartoniert, 13,5 x 20,5 cm
Historischer Roman aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges
Inmitten der zermürbenden Gefechte des Dreißigjährigen Krieges erhält Jakob die Nachricht, dass Elisabeth geheiratet hat. Magdalena sieht endlich ihre Chance gekommen, den jungen Söldner für sich zu gewinnen. Bei einer günstigen Gelegenheit gelingt den fünf Freunden die Flucht. Nach einigen Umwegen erreichen sie Straßburg, wo Jakob seine Schwester Bärbel wiedertrifft. Diese stellt ihm eine Frage, woraufhin sich Jakob entscheiden muss: Elisabeth oder Magdalena? Die Wahl ist für Jakob klar, doch kurz vor dem Ziel holt ihn seine Vergangenheit ein: Sein Schicksal scheint endgültig besiegelt ...
Ein packender historischer Roman aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges, zugleich der abschließende Band der Trilogie von Heidrun Hurst:
- Band 1: »Die Kinder des Bergmanns« (Artikel-Nr. 5.122.305)
- Band 2: »Im Feuer des Lebens« (Artikel-Nr. 5.122.306)
- Band 3: »Der Beginn eines neuen Tages« (s.o.)

Heidrun Hurst
geboren 1966, ist Familienfrau und Autorin aus Leidenschaft, außerdem engagiert in einer christlichen Gemeinde. Sie lebt in Kehl am Oberrhein.
14,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 5 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Historischer Roman aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges
Inmitten der zermürbenden Gefechte des Dreißigjährigen Krieges erhält Jakob die Nachricht, dass Elisabeth geheiratet hat. Magdalena sieht endlich ihre Chance gekommen, den jungen Söldner für sich zu gewinnen. Bei einer günstigen Gelegenheit gelingt den fünf Freunden die Flucht. Nach einigen Umwegen erreichen sie Straßburg, wo Jakob seine Schwester Bärbel wiedertrifft. Diese stellt ihm eine Frage, woraufhin sich Jakob entscheiden muss: Elisabeth oder Magdalena? Die Wahl ist für Jakob klar, doch kurz vor dem Ziel holt ihn seine Vergangenheit ein: Sein Schicksal scheint endgültig besiegelt ...
Ein packender historischer Roman aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges, zugleich der abschließende Band der Trilogie von Heidrun Hurst:
- Band 1: »Die Kinder des Bergmanns« (Artikel-Nr. 5.122.305)
- Band 2: »Im Feuer des Lebens« (Artikel-Nr. 5.122.306)
- Band 3: »Der Beginn eines neuen Tages« (s.o.)

Heidrun Hurst
geboren 1966, ist Familienfrau und Autorin aus Leidenschaft, außerdem engagiert in einer christlichen Gemeinde. Sie lebt in Kehl am Oberrhein.