Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783851654400

Der britische Europa-Diskurs

Methodenreflexion und Fallstudien zur Berichterstattung in der Tagespresse

Autor
Gerlinde Mautner
Verlag
Passagen Verlag Ges.M.B.H
Produktinformation
Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, 410 Seiten, Sprache: Deutsch, 240 x 156 x 27mm
,Europäische Integration' als Schlagwort für eine Einheit aus Differenziertem und/oder Eingliederung in ein größeres Ganzes ist mehr als nur ein wirtschaftliches und politisches Phänomen, sondern auch ein spezifisch linguistisches. Diese Studie
50,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

,Europäische Integration' als Schlagwort für eine Einheit aus Differenziertem und/oder Eingliederung in ein größeres Ganzes ist mehr als nur ein wirtschaftliches und politisches Phänomen, sondern auch ein spezifisch linguistisches. Diese Studie analysiert anhand europabezogener Artikel aus vier britischen Zeitungen - The Guardian; The Daily Telegraph; The Daily Mirror, The Sun - die vielschichtig diskursiven Reflexe des Prozesses aus der Sicht der ,kritischen Linguistik', die um Verfahren der computergestützten Korpuslinguistik erweitert wird. Entwirft die Autorin im ersten Teil der Arbeit den inhaltlichen, theoretischen und methodischen Hintergrund, so untersucht sie im zweiten Teil in empirischen Detailstudien zentrale Themenkomplexe innerhalb der Europa-Diskussion wie das Verhältnis zwischen Großbritannien und Europa, das Problem der nationalen Identität, die Debatte über Föderalismus sowie die gegen Franzosen und Deutschen gerichteten Vorurteile.
Informationen zum Autor
Gerlinde Mautner ist Professorin an der Wirtschafts-Universität Wien.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien