Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 109585

Der Seekrieg 1914-1918

Die Kaiserliche Marine im Ersten Weltkrieg

Autor
Christian Jentzsch, Jann M. Witt
Verlag
Theiss
Produktinformation
184 Seiten, 22 x 29 cm, gebunden, farbige und S/W-Abbildungen, Karten, Register, Schutzumschlag
Von renommierten Marinehistorikern wird der Ablauf des deutschen Seekriegs in Wort und Bild neu aufgerollt und auf Basis aktueller Forschungsergebnisse in ein anderes Licht gesetzt.
39,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 6 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Der Krieg zur See

  • fundierte Informationen von renommierten Marinehistorikern
  • mit teilweise unveröffentlichem Bildmaterial
Der Erste Weltkrieg wurde auch zur See ausgefochten.
Informieren Sie sich mit »Der Seekrieg 1914-1918« nicht nur über den Ablauf der Seeschlachten im Ersten Weltkrieg. Erfahren Sie anhand von erstaunlichen und teilweise nie gezeigtem Bildmaterial mehr über die einzelnen Schiffe.
Jann M. Witt und Christian Jentzsch sind beide renommierte Marinehistoriker und zeigen in ihrem Buch die Seekriege des Ersten Weltkrieges unter Berücksichtigung aktueller Forschungsergebnisse. Sie beginnen bei den anfänglichen Erfolgen der Kaiserlichen Marine, wie der 1914 gelungenen Versenkung eines britischen Geschwaders bei Coronel vor der Küste Chiles. Dann verfolgen sie, wie Deutschland weitere Siege, wie etwa jenen bei der 1916 stattfindenden Skagerrakschlacht, feierte, um schließlich zur Novemberrevolution 1918 zu gelangen, die durch meuternde Matrosen ausgelöst wurde. Das Buch endet 1919 mit der Selbstversenkung der deutschen Flotte in Scapa Flow.
Diese ganzen Schlachten und Ereignisse werden von farbigen und S/W-Abbildungen und Karten begleitet, die zum Teil noch nie veröffentlicht worden sind.
Verfolgen Sie in diesem Buch die Kaiserliche Marine auf ihrem Weg von der Ostsee bis Ostasien.

Über die Autoren:
Dr. Jann M. Witt, geboren am 20. September 1967, hat Mittlere und Neuere Geschichte, Politische Wissenschaft und Öffentliches Recht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Thames-Valley-University in Ealing, Großbritannien, studiert. 1995 absolvierte er an der Kieler Universität seinen Magister Artium. Er promovierte über nordeuropäische Handelsschiffkapitäne vom 17. bis zum 19. Jahrhundert. Seit 2007 ist er Reserveoffizier an der Marineschule Mürwik und arbeitet als Lehrstabsoffizier im Dienstgrad des Fregattenkapitäns im Bereich Wehrgeschichte. Seit 2008 ist er Historiker des Deutschen Marinebunds e. V. Am Marine-Ehrenmal in Laboe. Er beschäftigt sich mit der europäischen Seefahrts- und Marinegeschichte, der Geschichte der Hanse und der schleswig-holsteinischen Landesgeschichte.
Dr. Christian Jentzsch wurde 1977 geboren. Er trat 1995/96 als Offiziersanwärter der Marine in Flensburg in die Bundeswehr ein. Danach studierte er Geschichte und Pädagogik an der Universität der Bundeswehr in Hamburg. Zwischen 2011 und 2015 war er Dozent für Militärgeschichte an der Marineschule Mürwik. Seit November 2015 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, Bereich Einsatzunterstützung.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien