Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 140935

Der Tod bedeutet gar nichts

Texte von Henry Scott Holland

Autor
Henry Scott Holland
Produktinformation
48 Seiten, 17 x 18 cm, gebunden, durchgehend farbig, Schutzumschlag
Diese wunderschönen Texte von Henry Scott Holland berühren und ermutigen Trauernde auch in den schwersten Stunden. Holland sieht den Tod als nicht als Ende sondern als Grenze zu einer anderen Form von Leben.
12,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Gibt Kraft. Spendet Mut.

  • wunderschöne Texte von Henry Scott Holland
  • mit wundervollen Fotos
Der Tod eines geliebten Menschen ist schwer zu verarbeiten und zu akzeptieren.
Henry Scott Holland, der ehemalige Domherr der St. Paul Kathedrale in London, hat Texte über den Tod, die Trauer und das Weiterleben geschrieben, die Mut machen und die Kraft spenden über der Trauer und den Verlust das Leben nicht zu vergessen.
Diese Texte wurden in »Der Tod bedeutet gar nichts« gesammelt.
Die fantastischen Farbfotografien Rainer Groothuis' begleiten die Texte und unterstreichen die Botschaft hervorragend. Auf diesen Bildern ist das zu sehen, wovon der Mensch ein Teil ist und immer bleiben wird: Natur. Diese phänomenalen Fotografien zeigen Trauernden wie das Leben, schon durch die Natur, immer weiter geht und sendet diese hoffnungsvolle Nachricht in das Herz eines jeden Betrachters.
Diese Texte sind für alle, die eine geliebte Person zu betrauern haben, ideal und können ihnen Hilfe und Stütze, während der Trauer sein.
Schenken Sie den Trauernden in Ihrer Umgebung mit diesem Buch die Möglichkeit, sich mit dem Tod als einer Haltestelle zu einer anderen Form des Lebens auseinander zu setzen und geben Sie Ihnen Stärke und Hoffnung, um diese schwere Zeit zu überstehen.

Über den Autor:
Henry Scott Holland lebte von 1847 bis 1918. Er studierte in Oxford und war jahrelang Professor für Philosophie. 1884 wurde er Domherr an der St. Paul's Cathedrale in London. Während dieser Zeit veröffentlichte er viele Schriften zu Philosophie und Religion.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien