Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 140936

Der Tod und seine Überwindung

Was die Bibel sagt

Autor
Thomas Hieke
Verlag
Te Deum
Produktinformation
128 Seiten, 14 x 21 cm, gebunden
Was sich in der Bibel über das Thema Tod finden lässt, hat Thomas Hieke in diesem Buch zusammengestellt. Der Umgang der Bibel mit dem Tod ist voller Hoffnung und Vertrauen in Gott und birgt doch einige Widersprüche in sich.
8,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur noch wenige Exemplare
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Bibelstellen zum Thema Tod

  • Bibelausschnitte zum Tod zusammen gestellt
  • Altes und Neues Testament gegenüber gestellt
  • von Thomas Hieke, Professor für das Alte Testament
Der Tod und die damit einher gehende Trauer sind die schwierigsten Glaubensprüfungen eines Christen.
Thomas Hieke hat in »Der Tod und seine Überwindung« die Bibelstellen zum Tod gesammelt und sich mit ihnen und ihrer Bedeutung auseinander gesetzt. Seine differenzierte Betrachtungsweise und die Gegenüberstellung des Alten und Neuen Testaments offenbaren die scheinbar widersprüchlichen Auffassungen und legen doch die wesentlichen Botschaften frei.
Im Alten Testament gibt es sowohl den guten Tod, den man alt und lebenssatt erreicht, doch neben diesem spricht es auch von dem unzeitigen Tod durch Krankheit und Krieg und philosophiert über das Todesschicksal des Menschen. Auch die Auferstehung der Toten ist ein Thema.
Im Neuen Testament hingegen bleibt der Tod die Grenze menschlichen Lebens. Doch die Auferstehung Jesu ist Nahrung für die Osterhoffnung auf eine Auferstehung aller Toten.
Lassen Sie sich in diesem Buch von dem Professor für das Alte Testament, Thomas Hieke, zeigen, was die Bibel zum Tod zu sagen hat und welchen Trost und welche Hoffnung der Glaube Ihnen in der Stunde der Trauer geben kann.

Über den Autor:
Prof. Dr. Thomas Hieke, geb. 1968, ist Professor für Altes Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Er promovierte 1996 im Fach Altes Testament. Seine Habilitationsschrift hatte den Titel »Genealogien der Genesis«.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien