Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783956500282

Der unmännliche Mann

Zur Figuration des Eunuchen im Werk von al-Gahiz (gest. 869)

Autor
Hans-Peter Pökel
Verlag
Ergon-Verlag GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 390 Seiten, Sprache: Deutsch, 226 x 157 x 33mm
Im Werk des Polyhistors al-Gahiz findet sich die wahrscheinlich früheste Beschreibung von Eunuchen in der klassischen arabischen Prosaliteratur. In seinem mehrbändigen "Kitab al-Hayawan" (Buch der Lebewesen) sowie in einigen seiner anderen Werke widmet
48,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Im Werk des Polyhistors al-Gahiz findet sich die wahrscheinlich früheste Beschreibung von Eunuchen in der klassischen arabischen Prosaliteratur. In seinem mehrbändigen "Kitab al-Hayawan" (Buch der Lebewesen) sowie in einigen seiner anderen Werke widmet al-Gahiz den Eunuchen eine große Aufmerksamkeit. Sein besonderes Interesse gilt dabei dem geschlechtlichen Körper der Eunuchen und ihrer Positionierung in der abbasidischen Gesellschaft. Anhand der Analyse der Beschreibung jener Passagen, die das Werk von al-Gahiz über die Eunuchen bietet, versucht die Arbeit einen Beitrag zur Männlichkeitsforschung auf dem Gbiet des klassischen Islams und der klassischen arabischen Literatur des neunten Jahrhunderts zu bieten.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien