Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783451209178

Der Wert der Freiheit

Deutschland vor einem neuen Wertewandel?

Autor
Thomas Petersen, Tilman Mayer
Verlag
Herder Verlag GmbH
Produktinformation
Kartoniert, Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, 152 Seiten, Sprache: Deutsch, 214 x 141 x 14mm
Was verstehen die Deutschen unter "Freiheit"? Ist die Freiheit von sozialer Not gemeint oder die Freiheit, tun und lassen zu können, was man will, oder geht es vielmehr um Handlungs- und Entscheidungsfreiheit, die eigenverantwortlich ausgeübt wird? Und
15,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Was verstehen die Deutschen unter "Freiheit"? Ist die Freiheit von sozialer Not gemeint oder die Freiheit, tun und lassen zu können, was man will, oder geht es vielmehr um Handlungs- und Entscheidungsfreiheit, die eigenverantwortlich ausgeübt wird? Und wie ist der Wert der Freiheit, wenn sie mit anderen Werten wie Gleichheit, Gerechtigkeit oder Sicherheit in Wettbewerb tritt, und was hat Freiheit mit Vertrauen oder Glück zu tun? Dies sind Fragen, denen die Autoren u.a. anhand von Allensbacher Umfrageergebnissen nachgehen - mit überraschenden Resultaten: Die unter 30jährigen in den neuen Bundesländern erweisen sich als aktiver, selbständiger und freiheitsorientierter als ihre Altersgenossen im Westen. Insgesamt wird deutlich, daß es nicht zuletzt von der Auffassung von Freiheit abhängt, ob die Deutschen die Probleme des Landes mit Optimismus, Energie und Kreativität werden lösen können.
Informationen zum Autor
:Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Hans-Jürgen Warnecke lehrte an der Universität Stuttgart und war Präsident der Fraunhofer Gesellschaft München Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Engelbert Westkämper ist Leiter des Instituts für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF) und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), Stuttgart
Inhaltsverzeichnis
Grundlagen zur Fertigungstechnik - Qualitätsmerkmale gefertigter Teile - Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen bei der Auswahl von Fertigungsverfahren - Werkstoffe - Fertigungsverfahren am Beispiel metallischer Werkstoffe - Bearbeitung von Kunststoffen - Besonderheiten der Keramikbearbeitung - Bearbeitung nachwachsender Rohstoffe - Reinstproduktion am Beispiel elektronischer Halbleiterbauelemente - Rapid Prototyping - Recycling - Normen und Richtlinien