Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 041586

Die Apostel

Ein biblischer Roman

Autor
Hermann Multhaupt
Verlag
St. Benno-Verlag
Produktinformation
182 Seiten, 12,5 x 19,5 cm, gebunden
Ehe der von Jesus versprochene Heilige Geist kommt, schlagen sich die Jünger mit ganz normalen Schwierigkeiten herum, zornige Schwiegermütter inklusive. Was zwischen Himmelfahrt und Pfingsten alles geschah, lesen Sie hier: überraschend und humorvoll.
9,95 €** 5,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Apostel waren auch nur Menschen

  • spannend, humorvoll, unterhaltsam
  • die Vorgeschichte der Kirche aus einem neuen Blickwinkel
  • mit humorvollen Parallelen zur heutigen Amtskirche
Ehe der von Jesus versprochene Heilige Geist kommt, schlagen sich die Jünger mit ganz normalen Schwierigkeiten herum, zornige Schwiegermütter inklusive. Als sie von der Verhaftung des Joseph von Arimathäa erfahren, sind sich die Apostel einig: »Den hauen wir raus!« Was zwischen Himmelfahrt und Pfingsten alles geschah, lesen Sie hier: überraschend und humorvoll. Unterhaltsame Bezüge zur Kirche der Gegenwart erhöhen das Lesevergnügen.

Pfarrer Peter Dyckhoff über diesen Roman:
Der Geist weht, wenn er denn will … Der spannende Roman von Hermann Multhaupt spielt in der Zeit zwischen der Himmelfahrt Jesu und dem pfingstlichen Vollendungsgeschehen, in der die Jüngerinnen und Jünger Jesu auf sich allein gestellt sind. Mit Charme erzählt der Autor auf der Grundlage biblischen Geschehens von Begebenheiten und Erlebnissen der Apostel und vielen, die mit Jesus zusammen kamen. Er deckt menschliche Hintergründe auf, die dem Bibelleser verborgen bleiben. Die Naherwartung des Heiligen Geistes wird in jeder einzelnen Szene lebendig. Die Worte fließen dahin und nehmen den Leser mit hinein in das Geschehen wie Augen, die ein großes Gemälde betrachten, dessen Details bis ins Letzte ausgemalt sind. Die Zeit nach der Himmelfahrt Jesu bis zur Herabkunft des Heiligen Geistes wird durch den Roman mit all seiner Freude wie auch seinen Schattenseiten lebendig. Durch die geistreichen Dialoge geht nicht nur den Jüngern »ein Licht auf«, sondern auch dem Leser, der vieles auf heutige Situationen beziehen kann.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien