Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783851657272

Die Geburt der neuen Europa

Nationalstaat und Identität

Autor
Michael Ley
Verlag
Passagen Verlag Ges.M.B.H
Produktinformation
Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, 92 Seiten, Sprache: Deutsch, 237 x 156 x 10mm
Die europäische Moderne kann als neuzeitliche Religionsgeschichte gelesen werden, in der die traditionellen Erlösungsvorstellungen verweltlicht wurden. Nationalismen und Totalitarismen sind politische Religionen, die säkulare Heilsversprechungen
13,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die europäische Moderne kann als neuzeitliche Religionsgeschichte gelesen werden, in der die traditionellen Erlösungsvorstellungen verweltlicht wurden. Nationalismen und Totalitarismen sind politische Religionen, die säkulare Heilsversprechungen predigen und damit unvorstellbare Vernichtungspotentiale freisetzen. Unter dieser Perspektive kann der Antisemitismus als Teil einer modernen Apokalypse interpretiert werden. Erst in der Überwindung des Systems der klassischen Nationalstaaten und der Entstehung ziviler Gesellschaften können die gnostischen Aspekte der Moderne überwunden werden und die nationalen Kulturen einer europäischen Zivilisation weichen. Die weitere europäische Integration bedarf jedoch einer Zivilreligion als geistiges und transzendentes Fundament einer sich abzeichnenden ökumenischen Zivilisation.
Informationen zum Autor
Michael Ley, geboren 1955 in Konstanz, lebt als freischaffender Wissenschaftler und Universitätsdozent in Wien.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien