Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783842926257

Die geheimnisvolle Burgruine

Die vier von der Ponybande

Autor
Inken Weiand
Verlag
mediaKern GmbH
Produktinformation
Buch, 112 Seiten, kartoniert, 11 x 18 cm
Die vier von der Ponybande
Die Zwillinge Marie und Marcel, elf Jahre alt, lieben die Wochenenden bei ihrem Opa. Denn der lebt gar nicht weit weg auf einem Restbauernhof, mit einer munteren Schar kleinerer und größerer Tiere. Vier Ponys laden dort zum Reiten ein! Und der ehemalige Heuboden eignet sich prima als gemütlicher Treffpunkt: das ideale Hauptquartier für die »Ponybande«, die die Zwillinge bald zusammen mit ihren Freunden Lilly und Karl gründen, die mit ihnen in eine Klasse und in dieselbe Gemeinde gehen. Doch was macht eine Ponybande außer reiten und dem Opa helfen und so? Natürlich Schätze suchen, Detektiv spielen und Verbrechen aufklären! Und dazu haben sie bald Gelegenheit, als sie beim Ausreiten die Burgruine Rabenstein entdecken, wo offenbar merkwürdige Dinge geschehen ...
Eine spannende Geschichte für Kinder von 9 bis 12 Jahren - zugleich der Beginn der neuen Reihe »Die vier von der Ponybande«.

Inken Weiand
Jahrgang 1968, lebt als Autorin und Familienfrau mit Mann und drei Kindern bei Bad Münstereifel. In ihrer evangelischen Kirchengemeinde engagiert sie sich in den Bereichen Kinderarbeit, Kirchenmusik sowie Gottesdienstgestaltung.
6,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 5 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die vier von der Ponybande
Die Zwillinge Marie und Marcel, elf Jahre alt, lieben die Wochenenden bei ihrem Opa. Denn der lebt gar nicht weit weg auf einem Restbauernhof, mit einer munteren Schar kleinerer und größerer Tiere. Vier Ponys laden dort zum Reiten ein! Und der ehemalige Heuboden eignet sich prima als gemütlicher Treffpunkt: das ideale Hauptquartier für die »Ponybande«, die die Zwillinge bald zusammen mit ihren Freunden Lilly und Karl gründen, die mit ihnen in eine Klasse und in dieselbe Gemeinde gehen. Doch was macht eine Ponybande außer reiten und dem Opa helfen und so? Natürlich Schätze suchen, Detektiv spielen und Verbrechen aufklären! Und dazu haben sie bald Gelegenheit, als sie beim Ausreiten die Burgruine Rabenstein entdecken, wo offenbar merkwürdige Dinge geschehen ...
Eine spannende Geschichte für Kinder von 9 bis 12 Jahren - zugleich der Beginn der neuen Reihe »Die vier von der Ponybande«.

Inken Weiand
Jahrgang 1968, lebt als Autorin und Familienfrau mit Mann und drei Kindern bei Bad Münstereifel. In ihrer evangelischen Kirchengemeinde engagiert sie sich in den Bereichen Kinderarbeit, Kirchenmusik sowie Gottesdienstgestaltung.