Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783790202335

Die heilige Teresan von Avila

und die mystische Erfahrung

Autor
Emmanuel Renault
Verlag
Paulinus Verlag GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 208 Seiten, Sprache: Deutsch, Übersetzer: Elisabeth Haas, Taschenbuch, 187 x 114 x 20mm
Die heilige Teresa von Avila

und die mystische Erfahrung

Die "Madre", wie man sie häufig nennt, war die größte spanische Mystikerin und Ordensgründerin im XVI. Jahrhundert und bleibt eine der großen Gestalten der mystischen Erfahrung in der
12,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die heilige Teresa von Avila und die mystische Erfahrung Die "Madre", wie man sie häufig nennt, war die größte spanische Mystikerin und Ordensgründerin im XVI. Jahrhundert und bleibt eine der großen Gestalten der mystischen Erfahrung in der europäischen Geschichte. Aus einer Familie von "conversos" - spanische Juden, die zur Bekehrung gezwungen wurden, falls sie Spanien nicht verließen - stammend, und Reformatorin des Karmel, wurde Teresa im Gegensatz zu der "kleinen" von Lisieux auch die "große Teresa" genannt und im XX. Jahrhundert wegen des Reichtums ihrer Lehre, der in ihren Texten enthalten ist, von Papst Paul VI. zur Kirchenlehrerin ernannt.Schließlich stellt Teresa in der Gemeinschaft der "mystischen Frauen" diejenige dar, die mit beiden Beinen auf der Erde bleibt, die Ekstase erlebt, aber gleichzeitig in der Lage ist, mit Weisheit zu "regieren" und mit Stärke zu reformieren. Sie gilt als Klassikerin der spanischen Sprache und ist Schutzpatronin der spanischen Schriftsteller. Der Autor: Emmanuel Renault OCD "Seine herausragende Kenntnis der heiligen Teresa von Avila und der heiligen Therese von Lisieux kommt in seinen grundlegenden Werken zum Ausdruck. Einige davon wurden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt. Sein letztes Werk ' L'Influence de Sainte Thérèse d'Avila sur Thérèse de Lisieux ' Editions du Carmel 2009, gilt als sein geistliches Testament.