Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 127909

Die Herrin der Kathedrale

Romanbiografie

Autor
Nadja Beinert, Claudia Beinert
Verlag
Knaur TB
Produktinformation
755 Seiten, 13 x 19 cm, kartoniert
Die außergewöhnliche Lebensgeschichte der Stifterin und Bauherrin des Naumburger Doms, Uta von Ballenstedts, spannend erzählt in einer historischen Romanbiografie.
12,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die Entstehung der ersten Kathedrale

  • spannende Romanbiografie
  • Lebensgeschichte einer historischen Frauenfigur des Mittelalters
Die historische Roman-Biografie »Die Herrin der Kathedrale«, geschrieben von den Schwestern Claudia und Nadja Beinert, erzählt auf spannende Weise die Lebensgeschichte Uta von Ballenstedts, Stifterin und Bauherrin des Naumburger Doms.
Die Autorinnen erzählen auf einfühlsame Weise, wie durch die Ermordung der eigenen Mutter der Gerechtigkeitssinn der jungen Uta geweckt wird. Mit eisernem Willen setzt sie den Bau der ersten Naumburger Kathedrale als kaiserlichen Gerichtssaal durch. Ihr Wissensdurst und zeichnerisches Talent lassen sie schließlich den Naumburger Dom entwerfen.
Die besondere Geschichte der Meißener Markgräfin aus dem 11. Jahrhundert hat im Laufe der Jahrhunderte viele Bewunderer gefunden. Am Naumburgerdom ist Uta von Ballenstedt heute noch als steinerne Stifterfigur verewigt.
Der Roman »Die Herrin der Kathedrale« ist fantasiereich in vier größere Teile mit Unterkapiteln aufgebaut, die sich am Bau der Kathedrale orientieren:

1. Basis für die Standhaftigkeit
2. Stützen, die tragen und verbinden
3. Das Herzstück
4. Die Krone aller Anstrengung

Ein weiteres interessantes Detail: Die Autorinnen haben dem Roman zu Beginn ein genaues Personenverzeichnis an die Seite gestellt, das nach historischen und fiktiven Figuren unterscheidet. Auf diese Weise lässt sich gut nachvollziehen, wo sich an historische Informationen orientiert und wo die Geschichte weitergesponnen wird.
Eine bereichernde wie hochspannende Lektüre über eine der berühmtesten Frauen des Mittelalters und ihr bewegtes Leben!

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien