Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783795758493

Die Jazzmethode für Flöte und Developing Jazz Technique for Flute 1+ 2

Autor
John O'Neill
Verlag
Schott Music
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 183 Seiten, Sprache: Deutsch, 309 x 235 x 22mm
"Die Jazzmethode für Flöte" zeigt Anfängern aller Altersstufen den Weg vom ersten Ton bis hin zu "klassischen" Monk-, Parker- und Rollins-Themen.
Mit einer schrittweisen Einführung und speziell für diese Schule geschriebenen Stücken werden die
43,50 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

"Die Jazzmethode für Flöte" zeigt Anfängern aller Altersstufen den Weg vom ersten Ton bis hin zu "klassischen" Monk-, Parker- und Rollins-Themen. Mit einer schrittweisen Einführung und speziell für diese Schule geschriebenen Stücken werden die grundlegenden Elemente einer soliden Flöten-Technik zusammen mit den rhythmischen Finessen der Jazzmusik erklärt. Durch das systematische Studium von Tonleitern, Arpeggien, Akkordfolgen und Tipps zur Gehörbildung wird der Schüler von Anfang an zum Improvisieren ermuntert. Die Begleit-CD liefert den musikalischen Hintergrund für alle Stücke, so dass der Schüler von Anfang an durch das Spielen mit einer erstklassigen Rhythmusgruppe in den Genuss eines authentischen Jazz-Sounds kommt. Eine Bibliographie und eine Diskographie machen die Jazzmethode für Flöte zu einem idealen Begleiter, sowohl für Schüler, die im Selbstunterricht lernen wollen, als auch für diejenigen, die zusätzlich Unterricht bei einem Lehrer nehmen. "Developing Jazz Technique for Flute", der Folgeband zu unserem Bestseller "Die Jazz-Methode für Flöte", soll Spielern mit mittlerem Können helfen, ihre Jazz-Technik auf ein höheres Niveau zu bringen. Die 22 Stücke sind in verschiedenen Jazz-Stilen gehalten, u.a. Blues, Swing, New Orleans, Ragtime, Jazz Rock, Bossa Nova, Samba, Salsa, Calypso, Reggae und South African. Der Hauptakzent wird darauf gelegt, den Spielern beim Improvisieren über Akkordfolgen, wie z.B. die Sequenz II-V-I, zu helfen. Spezielle Jazz-Effekte wie Vibrato, Glissandi, Brummen, Flatterzunge und "Bending" werden ausgiebig behandelt. Weiterhin werden mehrere neue Tonleitern vorgestellt, darunter auch die Ganztonskala und die verminderte Tonleiter. Ein Abschnitt konzentriert sich ausschließlich auf Tonleiter-Patterns mit vielen Ideen zum Üben in allen zwölf Grundtonarten. Eine tolle Rhythmusgruppe spielt die Backing-Tracks zu allen Stücken und Übungen auf der Begleit-CD. Schwierigkeitsgrad: 2-3

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien