Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783795428389

Die Lampen aus den römischen Töpfereien von Frankfurt am Main-Nied

Autor
Ingeborg Huld-Zetsche
Verlag
Schnell und Steiner
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 152 Seiten, Sprache: Deutsch, 210 x 210 x 17mm
Das Werk liefert die lang erwartete Typenvorlage der Lampen aus den römischen Töpfereien von Frankfurt-Nied mit Datierung sowie Auswertung der Signaturen dieser Fundgruppe, deren Verbreitungsschwerpunkt im Rhein-Main-Gebiet liegt. Tonanalysen belegen
34,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Das Werk liefert die lang erwartete Typenvorlage der Lampen aus den römischen Töpfereien von Frankfurt-Nied mit Datierung sowie Auswertung der Signaturen dieser Fundgruppe, deren Verbreitungsschwerpunkt im Rhein-Main-Gebiet liegt. Tonanalysen belegen, dass die "Firmalampen" ebenso wie die vielgestaltigen, rotbemalten Lampen in Wetterauer Ware aus einer Werkstattgruppe stammen.
Informationen zum Autor
Autoren: Dr. Ingeborg Huld-Zetsche war 1972-99 Kustodin für provinzialrömische Archäologie am damaligen Frankfurter Museum für Vor- und Frühgeschichte (heute Archäologisches Museum Frankfurt), 1980-91stellvertretende Direktorin des Museums; Dr. Peter Fasold, Dr. Carsten Wenzel,Dr. Gerwulf Schneider