Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783702227555

Die Lehre vom Purgatorium und die Vollendung des Menschen

Ein Moraltheologischer Beitrag zu einem umstrittenen Lehrstück aus der Eschatologie

Autor
Helmut Vordermayer
Verlag
Tyrolia Verlagsanstalt Gm
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 400 Seiten, Sprache: Deutsch, 226 x 151 x 20mm
Was geschieht mit dem Menschen nach dem Ende seines Lebens? Entsprechend der dualistischen Denkweise der Theologie wären zwei Möglichkeiten für ihn vorgesehen: Himmel oder Hölle - also die beseligende Schau göttlicher Herrlichkeit oder das quälende
29,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Was geschieht mit dem Menschen nach dem Ende seines Lebens? Entsprechend der dualistischen Denkweise der Theologie wären zwei Möglichkeiten für ihn vorgesehen: Himmel oder Hölle - also die beseligende Schau göttlicher Herrlichkeit oder das quälende Entsetzen ewiger Verworfenheit. In der theologischen Ordnung der Eschatologie wird dagegen eine dritte Größe eingeführt: die Lehre vom Purgatorium als dem Ort der Läuterung der für das ewige Heil Bestimmten. Ist aber dieser Dreiklang überhaupt noch aktuell und zeitgemäß? Wie kann der moderne Mensch noch vernünftig vom Fegfeuer sprechen? Oder ist das Purgatorium als katholische Sonderlehre nur eine geschichtliche Größe, die nicht zuletzt hinderlich ist für die Ökumene? Der Autor diskutiert in der vorliegenden Arbeit diese Fragen vor allem unter moraltheologischen Gesichtspunkten.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien