Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783957680945

Die Linke - eine gescheiterte Partei?

Autor
Eckhard Jesse, Jürgen P. Lang
Verlag
Lau Verlag & Handel
Produktinformation
Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, 416 Seiten, Sprache: Deutsch, 223 x 155 x 36mm
Ideologische Grabenkämpfe, Affären und Intrigen haben DIE LINKE an den Rand des Scheiterns gebracht. Vorbei sind die Zeiten spektakulärer Wahlerfolge unter Oskar Lafontaine. Das einst gefeierte Projekt schlittert von Niederlage zu Niederlage.
34,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Ideologische Grabenkämpfe, Affären und Intrigen haben DIE LINKE an den Rand des Scheiterns gebracht. Vorbei sind die Zeiten spektakulärer Wahlerfolge unter Oskar Lafontaine. Das einst gefeierte Projekt schlittert von Niederlage zu Niederlage. Westdeutsche Fundamentalisten und ostdeutsche "Reformer" - was sich vor fünf Jahren zusammentat, ist noch immer nicht zusammengewachsen. Die Autoren werfen einen profunden Blick in das Innenleben einer zerrissenen Partei, die nicht so neu ist wie sie ihren Wählern vorgaukelt. Die Tradition der LINKEN reicht weit zurück in eine unrühmliche Vergangenheit. Dieses Buch untersucht die Geschichte der Partei und ihrer Vorgänger PDS und WASG, erkundet ihren Platz im deutschen Parteiensystem, erklärt Erfolge und Misserfolge bei Wahlen - und analysiert Organisation, Strategie und Ideologie der LINKEN aus dem Blickwinkel der Extremismusforschung. Zu der umfassenden Darstellung gehören biografische Porträts der führenden Köpfe der LINKEN.
Informationen zum Autor
Prof. Dr. Eckhard Jesse lehrt Politikwissenschaft an der TU Chemnitz.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien