Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783451311413

Die Stadt Rom zur Zeit der Reformation

Neu herausgegeben und eingeleitet von Martin Wallraff

Autor
Ludwig von Pastor
Verlag
Herder Verlag GmbH
Produktinformation
Herausgeber: Martin Wallraff, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 207 Seiten, Sprache: Deutsch, 197 x 135 x 22mm
Vor genau 100 Jahren erschien das Rom-Büchlein des renommierten Papsthistorikers Ludwig von Pastor (1854-1928) zum ersten Mal im Verlag Herder. Es dokumentiert das, was von der »Stadt Rom zu Ende der Renaissance« damals noch zu sehen war - angesichts
29,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Vor genau 100 Jahren erschien das Rom-Büchlein des renommierten Papsthistorikers Ludwig von Pastor (1854-1928) zum ersten Mal im Verlag Herder. Es dokumentiert das, was von der »Stadt Rom zu Ende der Renaissance« damals noch zu sehen war - angesichts der grundstürzenden Veränderungen der Stadt nach dem Ende des Kirchenstaates 1870. Der Schwerpunkt liegt dabei nicht auf den bekannten Monumenten und Kirchen, sondern auf dem Durchschreiten der Stadtbezirke im Rom des Alltags. Mit großartigen Bildern aus der Frühzeit der Fotografie entsteht ein liebevolles Porträt der Stadt. Die kommentierte Neuausgabe lädt zu einem Stadtspaziergang in ständigem Dialog mit der Geschichte ein. Pünktlich zum Reformationsjubiläum entsteht zugleich ein differenziertes und lebendiges Bild der damaligen Stadt Rom. Die bibliophile Ausstattung mit Leineneinband und Goldprägung machen dieses Buch zu einem echten Kleinod.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien