Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783374032006

Diversität - Toleranz - Inklusion

Praxis Gemeindepädagogik 03 (2013)

Verlag
Evangelische Verlagsansta
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 72 Seiten, Sprache: Deutsch, 297 x 207 x 7mm
Inklusion wird bereits seit einiger Zeit in unterschiedlichen Bildungsbereichen, vor allem in der Schulpädagogik und in Bezug auf die frühe Bildung in Tageseinrichtungen für Kinder diskutiert.

Thematisiert wurde sie zuerst vor allem im Blick auf
12,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Inklusion wird bereits seit einiger Zeit in unterschiedlichen Bildungsbereichen, vor allem in der Schulpädagogik und in Bezug auf die frühe Bildung in Tageseinrichtungen für Kinder diskutiert. Thematisiert wurde sie zuerst vor allem im Blick auf Förderpädagogik bzw. auf Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf: Welche Begründungen gibt es dafür, bestimmte Menschen in gesonderten Einrichtungen zu betreuen, zu erziehen und zu bilden? Und wer definiert mit welchem Recht und mit welchen Interessen solche Unterscheidungen und bestimmt, welcher Mensch wohin gehört? Insbesondere am Schulsystem mit seinen vielfältigen Untergliederungen kann gezeigt werden, wie Entscheidungen darüber, welche Bildungseinrichtung besucht wird, lebenslang wirken - für die einzelnen Lebensläufe ebenso wie für die Aufgliederung der Gesellschaft in Interessengruppen, soziale Schichten und Milieus. Nicht zuletzt in den Kirchen spiegelt sich diese Sortierung wider. Die Beiträge in dieser Ausgabe zeigen solche Dimensionen: Sie beschreiten Wege durch die Praxis und Theorie und stellen fest, dass vielleicht gerade das Bewusstwerden der Vielfalt neue Perspektiven eröffnet, anstatt dass sie vorrangig als Gefahr und Bedrohung gesehen wird. Dass dabei einige Gewissheiten und Vorannahmen zur Disposition stehen, zeigen unter anderem Einblicke in die Auseinandersetzung um biblische Grundlagen oder die Fragen nach künftigen Berufsprofilen und Anstellungsbedingungen.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien