Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783451236679

Dogmatik nach dem Konzil

Erster Teilband: Grundlegung der Theologie, Gotteslehre und Christologie. Teil B

Autor
Karl Rahner
Verlag
Herder Verlag GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 680 Seiten, Sprache: Deutsch, 190 x 120 x 53mm
Der Band 22/1 der "Sämtlichen Werke" versammelt Texte Rahners hauptsächlich aus den Jahren 1964-1974 zu den Themen "Grundlagen der Theologie", "Gotteslehre" und "Christologie". Neben zahlreichen Aufsätzen legte Rahner in dieser Zeit zwei
90,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Der Band 22/1 der "Sämtlichen Werke" versammelt Texte Rahners hauptsächlich aus den Jahren 1964-1974 zu den Themen "Grundlagen der Theologie", "Gotteslehre" und "Christologie". Neben zahlreichen Aufsätzen legte Rahner in dieser Zeit zwei quasi-monographische Abhandlungen vor: Der dreifaltige Gott als transzendenter Urgrund der Heilsgeschichte sowie Grundlinien einer systematischen Christologie. Vor allem mit seinem großen trinitätstheologischen Entwurf hat Rahner vielfältige, breit rezipierte Anregungen gegeben, aber auch Diskussionen ausgelöst. Der Band bietet darüber hinaus den auf einem Tonbandmitschnitt beruhenden Anteil Rahners an einer Innsbrucker Vorlesungsreihe zum Begriff der Offenbarung sowie die erstmals in deutscher Sprache erscheinenden Diskussionsbeiträge Rahners bei einer hochkarätig besetzten französischen Christologie-Tagung.
Informationen zum Autor
Bearbeiter: Peter Walter, Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien