Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 135676

DVD »Flammenzeichen«

Das Leben des Jesuitenpaters Rupert Mayer

Produktinformation
Laufzeit 79 min, FSK 6
Der Dokumentarfilm ist das ergreifende Portrait des Jesuitenpaters Rupert Mayer. In bewegenden Bildern wird der Lebensweg dieser großen katholischen Gestalt nachgezeichnet. Der Priester weigerte sich, die Ideologie der Nationalsozialisten anzunehmen.
14,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur noch wenige Exemplare
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Ein starker Glaube in einer dunklen Zeit

  • Spielfilm und Dokumentation zugleich
  • viele historische Hintergrundinformationen
  • bewegend und ermutigend
Der Dokumentarfilm »Flammenzeichen« über den Jesuitenpater Rupert Mayer zeichnet das bewegende Bild eines großen Glaubens in einer gefährlichen Zeit. Als Seelsorger wirkte er in München im Deutschland des Nationalsozialismus. Selbst unter dem Druck der NS-Ideologie blieb er seinem Glauben treu. Sein Leben ist ein Zeugnis für die Freiheit des Glaubens und die Verteidigung der Menschenrechte.
Die biografische Spielfilm-Dokumentation zeichnet den spannungsreichen Weg dieser starken Persönlichkeit nach. Dabei werden gespielte Szenen ergänzt durch historische Hintergrundinformationen. Dieser Wechsel zieht durch den roten Erzählfaden sofort in seinen Bann. Zusätzlich erfährt man interessante Fakten über die Zeit in Deutschland zwischen 1914 und 1945. So entsteht ein authentisches Gesamtbild der Lebens- und Leidensgeschichte dieser wichtigen katholischen Gestalt.
Der Film »Flammenzeichen« zeigt den Mut eines Priesters, an seinem Glauben an Gott fest zu halten, auch wenn ihm dafür das Schlimmste droht. Doch gerade so entsteht Hoffnung. Damit wird der Dokumentarfilm zu einem wertvollen Zeitzeugnis einer Epoche, die niemals in Vergessenheit geraten darf.
Für jeden, der sich für deutsche Geschichte interessiert, gibt der Weg von Rupert Mayer einen Einblick in die dunkle Zeit des Dritten Reiches. Der Mut und die Standhaftigkeit des Jesuitenpaters werden zum eindrücklichen Vorbild für Freunde außergewöhnlicher Lebensbilder.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien