Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783943135008

Ein Känguru mit Stöckelschuh

Neue Gedichte für Kinder

Verlag
Sankt Michaelsbund
Produktinformation
Herausgeber: Anton G. Leitner, Kinder- und Jugendbücher, 79 Seiten, Sprache: Deutsch, 245 x 213 x 13mm
Sammlungen mit Kindergedichten gibt es viele. Fast immer greifen sie auf den gleichen Bestand an bekannten und bewährten Texten zurück. Diese Anthologie, die Anton G. Leitner herausgibt, ist schon deshalb unverwechselbar, weil sie ausschließlich aus
19,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Sammlungen mit Kindergedichten gibt es viele. Fast immer greifen sie auf den gleichen Bestand an bekannten und bewährten Texten zurück. Diese Anthologie, die Anton G. Leitner herausgibt, ist schon deshalb unverwechselbar, weil sie ausschließlich aus neuen Gedichten besteht und weil hier prominente zeitgenössische Autoren wie Harald Grill, Max Kruse, Fitzgerald Kusz, Arne Rautenberg, Gerhard Rühm, SAID, Anja Tuckermann, Mario Wirz, Franz Wittkamp und viele andere mitgewirkt haben. Die Gedichte erzählen vom Mond, von Papierflugzeugen und warum das Mammut nicht mehr im Gras sitzt. Auf jeder Seite hält das Buch Überraschungen bereit: Quatsch- und Matschgedichte, Lautmalerisches, Phantastisches, Gereimtes und Ungereimtes. Ein Sprachbilderbuch, ein Gedicht-Entdeckungsbuch für Kinder ab fünf Jahren und für Erwachsene, liebevoll und poetisch illustriert von Heidrun Boddin.
Informationen zum Autor
Anton G. Leitner, geboren 1961 in München, ist examinierter Jurist. Seit 1993 als Lyrikvermittler tätig, gibt in seinem Verlag die Zeitschrift "Das Gedicht" heraus, die sich zu einem wichtigen Forum für Gegenwartslyrik entwickelt hat. Von ihm erschienen sechs Gedichtbände, u. a. "Im Glas tickt der Sand" in der edition lichtung (2006) sowie die CD "Herzenspoesie" bei Eichborn (2007). Leitner edierte über 30 Anthologien, darunter Bestseller wie "SMS-Lyrik" (dtv/Hanser, 2002) und "Feuer, Wasser, Luft & Erde" (Reclam, 2009). Er wurde mehrfach ausgezeichnet, so mit dem Kulturpreis "AusLese" der Stiftung Lesen und dem "V. O. Stomps-Preis" der Stadt Mainz. Leitner ist Mitglied der Münchner "Turmschreiber" und lebt in Weßling.